Masterarbeit zum Thema: Untersuchung der Sauerstoffpräzipitatbildung in Siliciumwafern

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme | online seit: 12/04/2014 
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe "Charakterisierung" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer
Die Bildung von großen Sauerstoffpräzipitaten im Silizium während der Solarzellenprozessierung führt zu einer Verschlechterung der Siliziumqualität und damit der Solarzellenperformance. Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung einer thermischen Vorbehandlung, die eine Präzipitatbildung während den typischen Prozessschritten für Hocheffizienzsolarzellen verhindert. Die Umsetzung des Prozeses erfolgt in einer industrienahen Solarzellenlinie. Durch eine Testreihe soll der optimale Prozess gefunden und seine Wirksamkeit gegebenenfalls auf Zelllevel demonstriert werden. Eine weitere Aufgabenstellung umfasst die Analyse der Materialqualität vor und nach den Prozessschritten auf Basis von etablierten Methoden. Zudem können einige neu entwickelte Methoden zusätzliche Erkenntnisse liefern. Aufgrund der Aktualität und industriellen Relevanz des Problems der Sauerstoffpräzipitation befassen sich noch weitere Mitarbeiter mit dem Thema.

  • Entwicklung eines Temperaturschrittes zur Eliminierung von Sauerstoffpräzipitaten
  • Testreihe zur Optimierung des Prozesses
  • Materialcharakterisierung
  • Literaturrecherche
  • Mitarbeit an Modellbildung
  • Studium FH/Uni im Bereich Physik oder vergleichbar
  • Teamfähigkeit, Eigenverantwortlich
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Jonas Schön
Tel.: +49 (0)761 45 88-50 97
Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
jonas.schoen@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)
Keine Details erfasst

Keine Internetverbindung!

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit dem Internet her, um weiter zu arbeiten.

schliessen

Automatische Abmeldung in: Ihre Sitzung ist abgelaufen! Die aktuelle Sitzung wurde aufgrund von Inaktivität beendet. Sie können dieses Formular jetzt nicht mehr speichern. Speichern Sie Ihre Änderungen vor dem Verlassen der Seite gegebenenfalls lokal ab, um Datenverlust zu vermeiden.

{{session.countDown.hours}}
Stunden
{{session.countDown.minutes}}
Minuten
{{session.countDown.seconds}}
Sekunden

Ihre Sitzung endet nach dieser Zeit und Sie werden automatisch vom System ausgeloggt. Nicht gespeicherte Änderungen gehen gegebenenfalls verloren. Klicken Sie auf "Sitzungsdauer verlängern", um die automatische Abmeldung abzubrechen und die Sitzungsdauer zu verlängern.

Sitzungsdauer verlängern Okay
counter-image