Initiativbewerbung

Das Fraunhofer-Institut für Holzforschung, Wilhelm-Klauditz-Institut WKI, in Braunschweig bietet Ihnen die Möglichkeit, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in Form einer Initiativbewerbung zukommen zu lassen, wenn Sie in unserem Stellenmarkt nicht fündig geworden sind.

Was Sie mitbringen

  • Bereitschaft sich in neue Themenfelder einzuarbeiten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Flexibilität und Teamfähigkeit

Wir werden Ihre Anfrage zeitnah an die entsprechende Fachabteilung weiterleiten und uns bei Ihnen melden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

Was Sie erwarten können

  • Spannende Arbeitsgebiete
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem vielfältigen, kreativen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung u. a. im Rahmen eines Gleitzeitmodells und Teilzeitmöglichkeiten
  • Sehr gute Weiterbildungsperspektiven
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Wir unterstützen Doppelkarrierepaare und sind Mitglied des Dual Career Netzwerkes SüdOstNiedersachsen.

Bitte geben Sie, so detailliert wie möglich, Ihre Vorstellungen und den Forschungsbereich an, in dem Sie uns unterstützen möchten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wir freuen uns auf Ihre Initiativbewerbung, online über den unten angezeigten Button!



Kennziffer: WKI-2017-1 Bewerbungsfrist: unbefristet
counter-image