TECHNIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter

Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Halle sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Gruppe »Diagnostik Halbleitertechnologien« eine/einen Technische Mitarbeiterin / Technischen Mitarbeiter.

Das Arbeitsgebiet umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:  

  • Einsatzplanung und Durchführung von licht-, ionen- und elektronenoptischen Untersuchungen und Fehleranalyse an mikroelektronischen Bauelementen
  • Einsatz von FIB-Präparationsverfahren, REM/TEM-Analysetechniken und Nanoprobing-Systemen
  • Mikrostrukturanalyse von III/V-basierten Halbleitertechnologien
  • Entwicklung von neuen innovativen Bewertungsverfahren für die Fehlerdiagnostik und Weiterentwicklung von Nanoprobing, REM-Stromabbildungs- und AFM-basierter Fehlerlokalisierungsverfahren
  • Interpretation der Ergebnisse, Erstellung von Berichten in öffentlichen und industriellen Projekten und Kommunikation mit den Auftraggebern

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Physik, Chemie, Materialwissenschaften oder in einem angrenzenden Bereich
  • Nachgewiesene fachliche Kompetenzen im Bereich Fehlerdiagnostik an Halbleitertechnologien mit Schwerpunkt fokussierender Ionenstrahltechnik und Elektronenmikroskopie
  • Fähigkeit zum projektorientierten Arbeiten und zur Projektleitung
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse an anwendungsorientierten Forschungsvorhaben und Kooperation mit Unternehmen
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Flexibilität und Diskretion

Was Sie erwarten können

  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Kreatives und hervorragend ausgestattetes Arbeitsumfeld
  • Umfassende Einarbeitung
  • Kompetente, aufgeschlossene Mitarbeitende
  • Leistungs- und qualifikationsgerechte Bezahlung
  • Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Stelle beantwortet gerne:

Herr Frank Altmann
E-Mail frank.altmann@imws.fraunhofer.de
Telefon +49 345 5589-139

Bitte geben Sie Ihre Bewerbung vorrangig online ab oder richten diese ausschließlich an
folgende E-Mailadresse: personal@imws.fraunhofer.de.

Kennziffer: IMWS-2017-5 Bewerbungsfrist: 31.12.2017
counter-image