Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE sucht für die Abteilung Informationstechnik für Führungssysteme (ITF) zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/ Wissenschaftliche Mitarbeiter

Das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE mit seinen ca. 400 Mitarbeitern bietet engagierten Menschen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsraum.
In der Abteilung Informationstechnik für Führungssysteme ITF werden vielfältige Technologien für die Informationsverarbeitung und die Informationsauswertung in komplexen Führungssystemen entwickelt und erprobt.

Was Sie mitbringen

Sie haben ein Hochschulstudium der Informatik oder einer vergleichbaren technischen Ausrichtung erfolgreich abgeschlossen.
Der Kontakt mit Menschen bereitet Ihnen Freude und es gelingt Ihnen, andere für Ihre Ideen zu begeistern. Sie arbeiten gerne in einem hochmotivierten Team und haben Freude daran, die gemeinsam entwickelten Ergebnisse nach außen zu vertreten. Sie finden sich in neuen Themen schnell zurecht und schaffen es, diese zielgruppengerecht aufzubereiten und zu präsentieren.
  
Sie bringen Erfahrungen in einem oder mehreren der nachfolgend genannten Themen mit:
  • IT-Service Management nach ITIL v3
  • Systematische Verifikation und Validation komplexer Systeme
  • Konzeption und technische Realisierung einer SOA
  • Modellierung von Systemarchitekturen und Prozessen (z.B. UML, BPMN, TOGAF)
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.

Was Sie erwarten können

Ausgehend von komplexen IT-Infrastrukturen und Geschäftsprozessen entwerfen Sie im Team Verfahren zur Prüfung und Zertifizierung von IT-Services.
  
 Wir bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsumfeld mit folgenden Aufgaben:
  • Konzeption eines Verfahrens zur Zertifizierung von IT-Services
  • Konzeption und Weiterentwicklung einer Testumgebung zur Zertifizierung von IT-Services
  • Requirements Engineering
  • Modellierung von Geschäftsprozessen mit formalen Methoden
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dipl.-Inf. Sylvia Käthner
E-Mail: sylvia.kaethner@fkie.fraunhofer.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer FKIE
Verwaltung
Fraunhoferstraße 20
53343 Wachtberg

oder gerne per E-Mail an:
bewerbung@fkie.fraunhofer.de

Kennziffer: FKIE-2017-20 Bewerbungsfrist: 23.02.2017
counter-image