Für den Arbeitsbereich Library Management Services und Bibliothekssupport möchten wir unser Team zum nächstmöglichen Termin verstärken mit einer/einem.
Bibliotheksinformatikerin / Bibliotheksinformatiker (in Vollzeit)

Erfolgreiche Wissenschaft und Forschung benötigen eine optimale Versorgung mit hochwertiger Fachinformation. Dieses leisten die Spezialbibliotheken in den Fraunhofer-Instituten.
Die Arbeitsgruppe »Research Services & Open Science« am Fraunhofer IRB bietet der Fraunhofer-Zentrale und anderen Fraunhofer-Instituten Infrastrukturen und spezialisierte Forschungsservices auf den Gebieten Publikationsmanagement, Library Management Services und Forschungsadministration.

Ihre Aufgaben :

  • Bereitstellung und Support des Bibliotheksinformationssystems,
  • Serveradministration in einer virtualisierten IAAS-Cloud-Umgebung,
  • Entwicklung ergänzender Softwarelösungen und Anpassungen an bestehenden Systemen,
  • Schnittstellenprogrammierung für die Lieferung bibliographischer Daten an das Fraunhofer-weite Discovery-System und die Fraunhofer-Publikationsdatenbanken,
  • Systempflege und Dokumentation der für Fraunhofer maßgefertigten IT-Infrastruktur,
  • First- und Second-Level-Support sowie Kooperation mit anderen internen Fraunhofer-Serviceabteilungen

Was Sie mitbringen


Anforderungsprofil:
Sie haben ein Universitäts- oder Hochschulstudium in Bibliothekswissenschaften mit Schwerpunkt Informatik oder vergleichbarer Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen und mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Bereich Systemadministration oder Programmierung gesammelt.

Ihre Fachkompetenzen:
  • Sie bringen fundierte Fachkenntnisse in der Beschreibung bibliographischer Daten mit und kennen die Anforderungen bibliothekarischer und dokumentarischer Informationssysteme.
  • Erfahrungen mit verschiedenen Bibliotheksmanagementsystemen, idealerweise Kenntnisse in Sisis SunRise, bringen Sie mit.
  • Sie sind vertraut mit Linux und SLES sowie aktuellen Web-Technologien und haben Erfahrung mit Software-Architekturen und Systemadministration auf virtualisierten Serverumgebungen.
  • Sie beherrschen SQL und haben idealerweise Kenntnisse in Java. 
  • Datentransformation, Datenaustauschformate und Metadatenstandards sind Ihnen vertraut und Sie bringen sehr gutes Anwendungswissen in den Auszeichnungs- und Skriptsprachen XML, XLST, Perl, PHP, JavaScript mit.
  • Exzellente Deutschkenntnisse.

Ihre Sozialkompetenzen:
  • Sie haben eine ausgeprägte Kooperationsbereitschaft und stehen dem Arbeiten in einem agilen Team offen gegenüber.
  • Sie arbeiten motiviert, sind kommunikativ, kontaktfreudig und haben Erfahrung in der Betreuung von Anwendern, erklären verständlich und auf Ihr Gegenüber konzentriert.
  • Sie sind bereit, gelegentlich dienstlich zu reisen.

Was Sie erwarten können


  • Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, verbunden mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit und der Möglichkeit, an innovativen Entwicklungen für die Fraunhofer-Gesellschaft mitzuwirken.
  • Wir ermöglichen Ihnen einen stetigen Austausch mit der informationswissenschaftlichen Community, z. B. durch die Teilnahme an bibliothekarischen Fachveranstaltungen.
  • Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit mobilen Arbeitens sowie umfangreiche berufliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
  • Sie arbeiten in einem wissenschaftlichen, auch internationalen Umfeld, direkt am Universitätscampus Stuttgart.
  • Wir sind ein freundliches, kollegiales Team, das agil arbeitet und den gegenseitigen offenen Austausch schätzt.
  • Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis EG 13 (TVÖD)

Ihre Bewerbung bei uns:

Schildern Sie uns bitte in Ihrem Anschreiben, wie Sie Ihre Kenntnisse und Kompetenzen einschätzen und nutzen Sie bitte Ihren tabellarischen Lebenslauf zur Darstellung Ihrer Erfahrungsstufen und zu Ihrer bisherigen Mitarbeit in Bibliotheksteams oder IT-Serviceabteilungen.
Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen vollständigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer oder postalischer Form.
Bitte beachten Sie bei elektronischer Bewerbung: Senden Sie keine PDF-Einzeldokumente sondern ein vollständiges PDF-Dokument.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung wird in Aussicht gestellt
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Frau Ulrike Küsters
E-Mail: ulrike.kuesters@irb.fraunhofer.de

(In Vertretung)
Frau Anja McGrath
E-Mail: anja.mcgrath@irb.fraunhofer.de

Unser Profil im Internet:
http://irb.fraunhofer.de/de/research-services.html

Informationen über dasFraunhofer IRB finden Sie im Internet unter:
http://www.irb.fraunhofer.de

Ihre schriftlichen Bewerbungen (bevorzugt per E-Mail) richten Sie bitte an:

Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau
Herrn Hosea Lüke
Verwaltung
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart

E-Mail: hosea.lueke@irb.fraunhofer.de

Kennziffer: IRB-2017-2 Bewerbungsfrist: 25.08.2017
counter-image