IT-SYSTEMADMINISTRATION - SCHWERPUNKT BIG DATA IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS:
Studentische Mitarbeiterin/ Studentischer Mitarbeiter IT-Systemadministration

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen, die auch abseits ihres Studiums ein Interesse am Betrieb von komplexen IT-Systemen und deren Erweiterung haben.

Was Sie mitbringen

  • Grundkenntnisse im Betrieb komplexer IT-Systeme
  • Grundlegendes Wissen über Netzwerkprotokolle und deren Eigenschaften (IP, TCP, Ethernet, IPsec)
  • Sicherer Umgang mit einer Linux-Distribution über die graphische Oberfläche hinaus
  • Sensibilität für sicherheitsrelevante Themen in diesem Bereich

Außerdem wünschenswert sind:
  • Fundierte Kenntnisse in Linux, Netzwerk-Routing, Firewalling und IP-basierten Netzen
  • Praxiserfahrung in der Konzeption, dem Aufbau sowie dem Betrieb von hochverfügbaren Linux-Systemen (idealerweise Gentoo) und Services wie z. B. Apache, Postgresql, Tomcat, CouchDB
  • Programmierkenntnisse in Java oder einer ähnlichen Hochsprache
  • Continuous Integration (Jenkins, Gradle/Maven) und Virtualisierung (Docker)
  • Beherrschung mindestens einer Skriptsprache wie z. B. Python/Perl/Shell-Scripting
  • Kenntnisse im Einsatz von Versionierungssystemen (z. B. Subversion, Git)
  • Verständnis für Konzepte von verschiedenen Storage-Systemen (Raid, SAN, iSCSI, FC)
  • Erfahrungen im Betrieb einer VoIP-Telefonanlage inklusive zentralem Provisionierungssystem

Die Fähigkeit, kreative Lösungen zuverlässig umzusetzen wird ebenfalls vorausgesetzt sowie vor allem Zuverlässigkeit, Sorgfalt, selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Engagement und die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten.

Was Sie erwarten können

Unser IT-Umfeld ist stark forschungsgetrieben und es sind stetig neue Anforderungen aus Forschungsprojekten durch die IT-Administration umzusetzen. Als Mitarbeiterin/Mitarbeiter eines kleinen Teams konzipieren Sie entsprechend der Bedürfnisse aus Projekten und in Absprache mit Entwicklern neue IT-Dienste oder entwickeln bestehende weiter und stellen so deren störungsfreien Betrieb sicher. Sie sind bereits bei der Beschaffung für den IT-Betrieb eingebunden und bringen vorhandene Kenntnisse mit ein. Sie verantworten die prototypische Umsetzung neuer IT-Dienste in Zusammenarbeit mit Entwickler-Teams und begleiten den Deployment-Prozess. Anschließend führen Sie proaktiv Optimierungen durch oder unterstützen bei der Analyse von bestehenden Problemen. Dabei haben Sie ständig sowohl Ein- als auch Überblick über die Aktivitäten der Entwickler und unterstützen so diese bei deren Arbeiten.

Wir bieten Ihnen hierbei die Möglichkeit, direkt an der Forschungskante junge Technologien abseits vom heimischen oder Laborbetrieb direkt auszuprobieren und mit zu entwickeln. Dies umfasst sowohl verschiedene Software-Komponenten (Betriebssysteme, Development-Tools) als auch die Hardware unserer Server und einiger linuxbasierter Laborkomponenten, welche auch in Fahrzeugen zum Einsatz kommen.

Wir bieten eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit. Im Rahmen dieser Tätigkeit besteht die Möglichkeit, thematisch verwandte Bachelor- oder Masterarbeiten zu erstellen oder ein studienbegleitendes Praktikum durchzuführen.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr Kay Massow
Telefon +49 30 3463-7248

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Studiennachweise, Zeugnisse etc.).

Kennziffer: FOKUS-2017-24 Bewerbungsfrist: 14.05.2017
counter-image