WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
(Wirtschafts-)Ingenieur bzw. (Wirtschafts-)Informatiker (m/w) mit Promotionsabsicht (Bereich Organisationsinnovation)

Seit vielen Jahren ist die Abteilung Fabrikplanung und Produktionsmanagement erfolgreicher Beratungs- und Forschungspartner für die Industrie, unter anderem rund um das Auftrags- und Produktionsmanagement. Die Gruppe Organisationsinnovation entwickelt und implementiert dabei Lösungen für organisationale und prozessuale Aufgabenstellungen, z.B. unter Anwendung von Lean-Management-Konzepten und modernster IT-Lösungen. Tätigkeitsfokus liegt hierbei auf allen nicht-produzierenden Bereichen eines Unternehmens. Als Querschnittsthemen werden z. B. die Komplexitätsbewirtschaftung und die Geschäftsmodellentwicklung im Zeitalter der Digitalisierung und Vernetzung durch die Gruppe mit bearbeitet.

Als Mitglied unseres Teams gehören zu Ihren konkreten Aufgaben:

  • Durchführen von Industrieberatungsprojekten in attraktiven Branchen (Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, …) in den oben genannten Themenfeldern
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten
  • Gestalten von und Mitwirkung bei Fachseminaren und Kongressen
  • Vorbereiten und Durchführen von Vorlesungen und Übungen

Was Sie mitbringen

  • Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen (wirtschafts-)ingenieurwissenschaftlichen oder informationstechnischen Studienabschluss einer Universität
  • Sie suchen ein Sprungbrett in das Management, die Fachkarriere oder Selbstständigkeit
  • Sie besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, hohe Analysefähigkeit und haben die Fähigkeit, interdisziplinär zu denken
  • Sie verfügen über Engagement, Eigeninitiative, Selbstständigkeit und persönliche Belastbarkeit
  • Sie beherrschen die deutsche und englische Sprache sicher


Was Sie erwarten können

  • Möglichkeit der Verbindung von Beratungspraxis und Forschungsfreiraum
  • Interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie
  • Breites Tätigkeitsspektrum, schnelle Verantwortungsübernahme, großer Handlungsspielraum in Forschung und Industrie
  • Möglichkeit der Umsetzung von marktorientierten Innovationen
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Vereinbarung von Beruf und Familie durch eine institutsnahe Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung und Unterstützungsangebote im Bereich Kindernotbetreuung und Homecare/Eldercare
  • Teamorientierte Arbeitsweise
  • Menschliches und positives Arbeitsklima


Bitte beachten Sie, dass alle Einstellungen an unserem Institut ausschließlich über unsere Auswahltage erfolgen. Nähere Informationen erhalten Sie hier:
http://www.ipa.fraunhofer.de/auswahltage.html
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kristina Horstmann
Tel. 0711/970-1135

Finden Sie sich in unserem Stellenprofil wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über unser Online Bewerbungssystem.

Kennziffer: IPA-2017-208 Bewerbungsfrist: baldmöglichst
counter-image