WIR AM FRAUNHOFER IGB BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT FÜR EIN/E
Bachelor-/Master-/Studienarbeit oder Praktikum zum Thema: Oberflächenfunktionalisierung von Kunststofffolien zur Verminderung der Eisbildung und Eishaftung (Anti-Icing)

Das Fraunhofer IGB entwickelt und optimiert Verfahren und Produkte für die Geschäftsfelder Medizin, Pharmazie, Chemie, Umwelt und Energie. Zu den Kompetenzen des Instituts zählen Grenzflächentechnologie und Materialwissenschaft, Molekulare Biotechnologie, Physikalische Prozesstechnik, Umweltbiotechnologie und Bioverfahrenstechnik und Zellsysteme.

Das Fraunhofer IGB sucht ab sofort eine/einen

Was Sie mitbringen

Sie studieren Chemie, Physik, Verfahrenstechnik, Nanotechnologie, Materialwissenschaften oder Ähnliches (Fh oder Uni) und haben Interesse an einer interessanten Tätigkeit im industriellen Forschungs- und Entwicklungsbereich, dann bewerben Sie sich!

Was Sie erwarten können

Nanostrukturierte Beschichtungen können die Eisbildung auf Oberflächen beeinflussen. Im Rahmen eines Projektes, bei dem auch ein führender Hersteller aus der Luft- und Raumfahrtbranche beteiligt ist, sollen Oberflächenfunktionalisierungen mittels Plasmatechnologien entwickelt und analysiert werden. Zur Abscheidung von Schichten auf Oberflächen stehen verschiedenen Plasmareaktoren zur Verfügung. Unterschiedliche Oberflächenanalytikmethoden, wie z.B. AFM, ESCA, oder Benetzungsanalysen in einer Eiskammer bei -30°C sollen helfen, den Eisbildungsprozess zu studieren.

Infos hierzu gibt es auch unter: www.nanodyn.de


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Für den Bewerbungsprozess: Frau Bianca Zeindlmeier, bewerbung@igb.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich direkt über unser Bewerber-Portal.

Kennziffer: IGB-2017-63 Bewerbungsfrist:
counter-image