Wir bieten Ihnen in unserer Abteilung Leistungsoptimierte Systeme am Standort Nürnberg ab sofort eine spannende Tätigkeit als
Entwicklungsingenieurin / Entwicklungsingenieur für Energy Harvesting und Power Management

Sie finden es spannend Energie aus der Umgebung zu nutzen, um daraus elektrische Energie zu gewinnen und zu nutzen?

Dann haben wir die richtige Stelle für Sie!

Sie untersuchen und entwickeln Energieversorgungssysteme, die aus Umgebungsenergie wie Temperatur, Licht oder Bewegung elektrische Energie zur Versorgung von unterschiedlichen Systemen und Anwendungen gewinnen. Dafür entwickeln Sie elektronische Hardware- und Software-Komponenten, die in hocheffizienten Spannungswandler, Ladeschaltungen sowie Batteriemanagement-Systemen eingesetzt werden. Sie sind gleichzeitig auch für die Auswahl und Anpassung von Funk- sowie Sensorkomponenten verantwortlich. Darüber hinaus testen und qualifizieren Sie die von Ihnen entwickelten Prototypen und Komponenten. Sie arbeiten in Forschungs- und Industrieprojekten eng mit unseren Kunden zusammen und präsentieren Ergebnisse aus Ihrer Forschung auf Messen und Konferenzen. Zudem betreuen Sie studentische Hilfskräfte, die Sie bei der fachlichen Arbeit unterstützen.

Was Sie mitbringen

- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Mechatronik oder Physik oder vergleichbares Studium
- Kenntnisse im analogen Low-Power-Schaltungsentwurf
- Erfahrung im Umgang mit Simulations- und Layoutwerkzeugen
- Embedded C-Programmierung
- Erfahrung mit Labormesstechnik
- Kenntnisse über Energiewandler wie Thermogeneratoren oder piezoelektrische Wandler und Energiespeicher wie Batterien und Kondensatoren
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Reisebereitschaft

Was Sie erwarten können

Im Gegenzug bieten wir Ihnen ein überaus attraktives Arbeitsumfeld in einer hochinnovativen Schlüsselbranche. Sie arbeiten in einem engagierten Team, in dem Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können und Gestaltungsspielraum haben. Regelmäßige Weiterbildungen und eine Top-Betriebsausstattung sind ebenso selbstverständlich wie eine von Kollegialität geprägte Unternehmenskultur.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Vollzeit
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Sie haben Lust, bei uns mitzuarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer IIS-2018-1 an: Andrea Dragon, personalmarketing@iis.fraunhofer.

Kennziffer: IIS-2018-1 Bewerbungsfrist:
counter-image