Entwicklung und Auswertung einer adaptiven Mobile-App zur Aktivierung von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen - Studien-/Abschlussarbeit

Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik 
  • Elektrotechnik
  • Maschinenbau
  • Informatik
  • Kommunikationswissenschaften
  • Softwareengineering
  • Softwaredesign
  • Mechatronik
  • Technologiemanagement
  • Regelungstechnik

Was Sie mitbringen

  • Kenntnisse in objektorientierten Programmiersprachen
  • Grundkenntnisse in Mobile Development

Was Sie erwarten können

Aktuell leben in Deutschland etwa 1,6 Millionen Menschen mit Demenzerkrankungen, Epidemiologen erwarten bereits innerhalb von 20 Jahren eine Verdopplung der Betroffenen (World Alzheimer Report 2015). Mit der steigenden Zahl pflegebedürftiger Menschen, steigt auch der Bedarf an Betreuungs- und Aktivierungsangeboten.

Im Forschungsprojekt PflegeCoDe wird nun eine Mobile-App (für Tablets, Android) entwickelt, welche Menschen mit Demenz oder kognitiven Beeinträchtigungen auf verschiedenen Ebenen (motorisch, alltagspraktisch, kognitiv und spirituell) aktivieren soll. Die verschiedenen Aktivierungsmodule der App müssen dabei zielgruppengerecht entwickelt werden, d.h. eine adäquate, altersgerechte und adaptive Nutzerschnittstelle ist die Basis der Interaktionskonzepte. Um einen regelmäßigen und langfristigen Einsatz der App zu unterstützen, werden spieltypische Elemente (Gamification) Bestandteil der Aktivierungsmodule sein.

Im Anschluss an die multimodale Aktivierung, ergibt sich die Fragestellung, ob eine Auswertung des Spielstands Informationen über den Krankheitsverlauf geben und Interventionen zielgerichteter fördern könnte.

Die interdisziplinäre Aufstellung durch Projektpartner, z.B. aus dem Bereich Altenpflege oder Psychotherapie, unterstützt die Evaluation von Konzepten und Prototypen aus verschiedenen Sichtweisen. Ziel der Arbeit ist es, Teilmodule der App zu konzipieren, evaluieren und implementieren.

Die Arbeit gliedert sich in folgende Teile:
Literaturrecherche: 10%
Schreiben der Arbeit: 15%
Konzipierung der App: 25%
Software und Usability Tests: 20%
Implementierung der App: 30%

Weitere Fachrichtungen sind Interaction Design, Game Development oder ähnliche Bereiche
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Herr Dominik Kicherer
Tel.: 0711 970 1298

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!

Kennziffer: IPA-2018-3 Bewerbungsfrist: -
counter-image