MOBILITÄT IST FÜR SIE EIN SPANNENDES THEMA UND SELBSTÄNDIGES ARBEITEN IHRE STÄRKE? WIR AM FRAUNHOFER IVI BIETEN IHNEN EIN INTERESSANTES PRAKTIKUM ODER EINE STUDIEN- BZW. ABSCHLUSSARBEIT IM BEREICH
Praktikum oder Studien- bzw. Abschlussarbeit im Bereich Fahrzeug- und Verkehrssicherheit

Was Sie mitbringen

- Studium des Maschinenbaus, der Mechatronik oder des Verkehrsingenieurwesens
- Kenntnisse in MATLAB oder Qt
- Interesse an der Fahrzeug- und Verkehrssicherheit

Was Sie erwarten können

- hochaktuelle Forschungsaufgaben
- wissenschaftliche Begleitung der anzufertigenden Arbeit
- eine moderne Forschungsinfrastruktur
- ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
 - flexible Arbeitszeiten
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden beschäftigt in vier Abteilungen mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Eng kooperiert das Institut mit der TU Dresden sowie der TU Bergakademie Freiberg.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an

Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI
Zeunerstraße 38, 01069 Dresden
Dipl.-Ing. Martin Urban
martin.urban@ivi.fraunhofer.de
Telefon 0351 / 4640 657

Kennziffer: IVI-2018-Hiwi-5 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image