Energieflexibilität in der Produktion - Aufbau einer Modellierungsumgebung zur Simulation von energetischen Flexibilitätspotenzialen - Studien-/Abschlussarbeit

Ausschreibung für folgende Fachrichtungen:

  • Betriebswirtschaft t.o.
  • Kybernetik
  • Maschinenbau
  • Regelungstechnik
  • technische Informatik
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Was Sie mitbringen

    Grundlagen:
  • Produktionstechnik
  • Thermodynamik
  • Energietechnik und Energieeffizienz
  • Systemdynamische Modellierung
  • Regelungstechnik
  • Statistische Versuchsplanung, Grundlagen der Statistik (Regressionsanalysen)
  • AnyLogic bzw. MatLab/Simulink (Vorkenntnisse von Vorteil - Einarbeitung im Rahmen der Arbeit möglich)

Was Sie erwarten können

Energieflexibilität und die Anpassung der Produktion an die Fluktuation des Energiemarktes wird in Zukunft eine wichtige Rolle einnehmen. Die Reduzierung der Last bei einer hohen resudiallast, oder die Erhöhung der Last bei zu viel Strom, ohne dabei die Produktion zu stören, kann in Zukunft ein Wettbewerbsvorteil sein. 
Hierzu soll eine Simulationsumgebung, basierend auf zuvor durchgeführten Messungen bei Unternehmen, die innerhalb des Forschungsprojektes bereits feststehen, aufgebaut werden. Es sollen verschiedene Flexibilitätsmaßnahmen hinsichtlich der Energieeffizienz und die Auswirkung auf die Produktion untersucht werden. Da nicht alle Flexibilitätsmaßnahmen die gleichen Auswirkungen haben, sollen die bereits entwickelten Maßnahmen priorisiert werden. Eine Skalierung der Flexibilitätsmaßnahmen auf die gesamte Branche oder auf unterschiedlich große Anlagen runden die Abschlussarbeit ab.
Innerhalb eines Entwicklungsteams können Sie sich dabei eigenverantwortlich einbringen und so Ihre Fähigkeiten individuell weiterentwickeln. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit zur Anstellung als Wissenschaftliche Hilfskraft.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Dominik Kicherer
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!

Kennziffer: IPA-2018-134 Bewerbungsfrist: -
counter-image