PRAKTIKUM/STUDENTISCHE HILFSKRAFT IN DER WEB- UND VR- ENTWICKLUNG IN ÖFFENTLICHEM INDUSTRIE-4.0-PROJEKT

Ausschreibung für die Fachrichtungen:

  • Informatik
  • Kommunikationswissenschaften
  • Mediendesign
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering

Was Sie mitbringen

  •  Programmierkenntnisse in den Sprachen Java/C#, JavaScript und ggf. C++
  • Erste Programmiererfahrung mit modernen Game Engines wie Unity oder Unreal
  • Kenntnisse in moderner Webentwicklung mit JavaScript, CSS und HTML
  • Programmiererfahrung mit React und three.js ist von Vortei
  • Erfahrung mit 3D Computergrafikanwendungen (Blender)
  • Erfahrung mit Software Design Patterns
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können

Die Digitalisierung der produzierenden Industrie im Kontext von Industrie 4.0 bringt einen enormen Bedarf an neuer Software zur Überwachung und Steuerung von Fertigungsanlagen und -prozessen mit sich.
Mit Forschung und Entwicklung in diesem Bereich beschäftigt sich die Abteilung DigiTools am Fraunhofer IPA. Im BMBF-geförderten Projekt "Future Work Lab" werden ab sofort wissenschaftliche Hilfskräfte bzw. Praktikanten zur Unterstützung der Entwicklungstätigkeiten für folgende Aufgaben gesucht:
  • Mitentwicklung oder selbstständige Entwicklung an neuen Webanwendungen im Bereich Industrie 4.0 im Frontend und Backend
  • Mitentwicklung oder selbstständige Entwicklung an 3D und VR Andwendungen für die produzierende Industrie
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Dominik Kicherer
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!

Kennziffer: IPA-2018-146 Bewerbungsfrist: -
counter-image