Softwareentwicklerin / Softwareentwickler – Innovative Röntgensysteme – Programmiersprachen C# / C++ / Java Script

Softwareentwicklung und Forschungsaufgaben im Bereich kognitive Sensorsysteme interessierenSie?

Dann haben wir für Sie die passende Stelle!

Wir bearbeiten Forschungs- und Industrieprojekte im Bereich »Industrielle Röntgensysteme« und konzipieren gemeinsam mit unseren Kunden aus der Industrie benutzerfreundliche Software in einem agilen Umfeld. Sie arbeiten dabei als Teil unseres Teams mit den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Luft- und Raumfahrt sowie der Automobilindustrie zusammen und ermöglichen beispielsweise die Qualitätssicherung sicherheitskritischer Komponenten. Sie gestalten Industrie 4.0- und BigData-Applikationen (Predictive Analytics), evaluieren Machine-Learning-Verfahren im Bereich Künstliche Intelligenz und ermöglichen so neue und innovative Verfahrensweisen in der Produktion. Zusätzlich leiten Sie studentische Hilfskräfte an und betreuen diese ebenso wie Studierende, die bei uns ihre Abschlussarbeiten. https://youtu.be/pJDp6BBeX7o

Über uns
Die Abteilung Produktionsmonitoring in Fürth entwickelt kognitive Sensorsysteme, die Abweichungen vom optimalen Produktionsprozess bereits frühzeitig erkennen, um Produktionsausschuss zu minimieren. Wir verfolgen die Vision, mittelfristig eine ausschussfreie Produktion zu ermöglichen. Dafür entwickeln wir unter anderem Systeme zur automatischen Defekterkennung mit Röntgentechnologie und optischen Verfahren, aber auch vielseitige Computertomographiesysteme für die zerstörungsfreie Prüfung im Produktionsprozess.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik oder eines vergleichbaren ingenieurwissenschaftlichen bzw. naturwissenschaftlichen Faches
  • Erfahrung mit bzw. in C#, C++, JavaScript oder ähnlichen Programmiersprachen
  • Vielfältiges Interesse in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Physik und Mathematik von Vorteil
  • Erfahrung rund um Open-Source-Projekte von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich Röntgentechnik von Vorteil
  • Gutes Deutsch (C1) und Englisch (B1) in Wort und Schrift
Gerne stellen wir auch Berufsanfängerinnen/Berufsanfänger mit entsprechenden Vorkenntnissen und einschlägiger Erfahrung aus Praktika, Studien- oder Abschlussarbeiten ein.

Was Sie erwarten können

Das Fraunhofer IIS bietet ein überaus attraktives Arbeitsumfeld in einer hochinnovativen Schlüsselbranche. Sie erwartet bei uns eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, orientiert am aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Sie arbeiten in einem engagierten, internationalen Team, in dem Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können und Gestaltungsspielraum haben. Regelmäßige Weiterbildungen, eine bestmögliche Betriebsausstattung sowie Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote sind für uns selbstverständlich.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Sie haben Lust bei uns mitzuarbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer IIS-2018-44 an Claudia Kestler-Böhm – nutzen Sie hierfür bitte unser Online-Bewerbungsportal.

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter: http://www.iis.fraunhofer.de

Kennziffer: IIS-2018-44 Bewerbungsfrist:
counter-image