FÜR DAS ENTWICKELN UND TESTEN VON MOBILEN HYBRIDEN SMARTPHONE APPS SUCHEN WIR AM FRAUNHOFER IVI ENGAGIERTE STUDENTISCHE MITARBEITER/INNEN MIT FREUDE AN TECHNISCHEN HERAUSFORDERUNGEN IM BEREICH
MOBILITY AND TRAVEL ASSISTANCE IN DRESDEN

Am Fraunhofer IVI entsehen u. a. Smartphone Apps für die Navigation im ÖPNV und Fernverkehr, die den Reisenden unterwegs mit Echtzeitinformationen (Routing, Verspätungen, Störungen) versorgen. Diese Informationen können auch auf Wearable Devices wie Smartwatches oder einer Google Glass angezeigt werden.

Um eine große Plattformunabhängigkeit zu erreichen, erfolgt die Entwicklung möglichst vieler Kompo-nenten innerhalb plattformübergreifenden Technologien (HTML5, Cordova). Plattformspezifische Bestandteile für Android und iOS werden als Cordova-Plugins gekapselt und der App über eine JavaScript API zur Verfügung gestellt.

Sie unterstützen uns beim Design, Entwickeln und Testen der HTML5-basierten App sowie beim Entwurf von Schnittstellen, der Kommunikation mit Hintergrundsystemen und dem Kapseln von nativem Android-und iOS-Code.

Was Sie mitbringen

– Studium der Informatik, Medieninformatik oder eine vergleichbare Studienrichtung
– sicherer Umgang mit JavaScript, HTML und CSS
– Erfahrung mit Frameworks wie AngularJS oder Ionic
– Kenntnisse über Nutzung und Erweiterung von hybriden App-Containern 
   (wie Apache Cordova / PhoneGap) sind wünschenswert
– Kenntnisse in nativer App-Entwicklung unter Android oder iOS sind wünschenswert
– selbständige, systematische Arbeitsweise und Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können

– anwendungsrelevante Forschung
– eine moderne Forschungsinfrastruktur
– ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
– vielseitige und praxisnahe Projekte
– eigener Arbeitsplatz
– flexible Arbeitszeiten
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Themenfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden beschäftigt in vier Abteilungen und zwei gemeinsamen Forschungsgruppen mit der TU Dresden sowie der TU Bergakademie Freiberg mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an

Sebastian Pretzsch
Gruppenleiter Mobilität und Assistenz
sebastian.pretzsch@ivi.fraunhofer.de
Telefon 0351 / 4640 689
 
Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI
Zeunerstraße 38, 01069 Dresden

Kennziffer: IVI-2018-Hiwi-7 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image