SIE VERFÜGEN ÜBER EINE GUTE AUFFASSUNGSGABE, ARBEITEN SELBSTÄNDIG UND ZUVERLÄSSIG? DER UMGANG MIT ZAHLEN IST IHNEN VERTRAUT UND SIE WOLLEN MEHR, ALS ERBSEN ZU ZÄHLEN? VERSTÄRKEN SIE UNSER TEAM ALS
Verwaltungsmitarbeiter/in Buchhaltung/Einkauf

Als Mitglied unserer Verwaltung unterstützen und beraten Sie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen Belangen rund um die Buchhaltung. Als Schnittstelle zur Verwaltungsleitung erstellen Sie Handlungsempfehlungen für den Mittelverbrauch und stellen den reibungslosen Zahlungsverkehr des Instituts sicher.

Ihre Aufgaben

– Bearbeitung aller anfallenden Rechnungen (Prüfung, Kontierung, Überweisungen)
– Vorbereitung des Jahresabschlusses sowie Kassen- und Institutsbuchführunginkl. interne  
   Leistungsverrechnung, Belegaufteilungen und Kontenklärungen
– Kommunikation und Interaktion mit der zentralen Buchhaltung der Fraunhofer-Gesellschaft
   in München
– Budgetplanung sowie
– Mitarbeit im Bereich Beschaffung

Was Sie mitbringen

– einen guten Abschluss als Steuerfachangestellte/r, Finanzbuchhalter/in oder
   vgl. kaufmännischer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung im Bereich 
   Buchführung
– sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office Programme, ERP-Systeme)
– fundiertes Fachwissen in der Bilanzierung nach HGB und im Steuerrecht (StG, HGB)
– ausgeprägtes Zahlenverständnis gepaart mit einer exakten, analytischen und
   strukturierten Arbeitsweise
– Problemlösungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
– Eigeninitiative, Engagement sowie einen selbstständigen Arbeitsstil
– Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsverständnis
– gute Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können

– ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungs- und Entwicklungsspielraum
– motivierte Teams in einer aufgeschlossenen Arbeitsatmosphäre
– eine moderne Forschungsinfrastruktur und flexible Arbeitszeiten
– institutseigene Kinderbetreuung und ein Eltern-Kind-Büro
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Bei der Stelle handelt es sich um eine - zunächst bis 31.12.2019 befristete - Elternzeitvertretung mit einer Arbeitszeit von max. 30 Stunden/Woche.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Themenfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI in Dresden beschäftigt in drei Abteilungen mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Eng kooperiert das Institut mit der TU Dresden, der TU Bergakademie Freiberg sowie der TH Ingolstadt. Das Spektrum der verkehrsbezogenen Forschung und Entwicklung erstreckt sich über die Bereiche Verkehrsplanung und Verkehrsökologie, Verkehrsinformation, Fahrzeug-, Antriebs- und Sensortechnik sowie Verkehrstelematik, Information und Kommunikation bis hin zu den Gebieten Disposition und Logistik.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse unter Angabe der Kennziffer IVI-2018-12 an

Susann Störmer | bewerbung@ivi.fraunhofer.de | Telefon: 0351 / 4640-683
Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI | Zeunerstraße 38 | 01069 Dresden

Kennziffer: IVI-2018-12 Bewerbungsfrist:
counter-image