VIRTUAL ENGINEERING IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Leitung des Geschäftsfelds Virtual Engineering

Das Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung sucht zum 01.01.2019 eine fachlich ausgewiesene wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter für die Leitung des Geschäftsfelds Virtual Engineering. Das Geschäftsfeld Virtual Engineering entwickelt neue Methoden und Werkzeuge zur Planung, Entwicklung und zum Betrieb komplexer Automatisierungslösungen mit neuesten Techniken der Modellierung und Simulation technischer Prozesse. Im Kontext von Industrie 4.0 werden damit gemeinsam mit Industriepartnern modernste Fertigungssysteme realisiert.

Ihr Aufgabenbereich umfasst die wissenschaftliche Leitung und strategische Entwicklung des Geschäftsfeldes mit der entsprechenden Führung von fachlich hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik sowie Informatik. Im Rahmen themenübergreifender Projekte entwickeln Sie die methodische Basis interdisziplinär weiter, akquirieren bzw. beantragen Industrie- und Forschungsprojekte und sichern deren qualitäts- und termingerechte Bearbeitung. Somit gewährleisten Sie die kontinuierliche wissenschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung des Geschäftsfeldes und tragen dafür die Budgetverantwortung. Sie sind direkt der Institutsleitung unterstellt.

Was Sie mitbringen

Sie verfügen über einen Hochschulabschluss in einer ingenieurwissenschaftlichen oder informationstechnischen Disziplin. Eine abgeschlossene oder kurz vor dem Abschluss stehende Promotion als Nachweis Ihrer wissenschaftlichen Befähigung ist Einstellungsvoraussetzung. Darüber hinaus weisen Sie ausgeprägte Führungskompetenzen zur Steuerung eines interdisziplinär ausgerichteten Teams mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten auf und nehmen dabei Ihre Vorbildfunktion aktiv wahr. Sie verfügen über Berufserfahrung in der Leitung komplexer Entwicklungsprojekte, welche Sie idealerweise in verantwortlicher Position in der industriellen Forschung und Entwicklung nachweisen können. Die Stelle setzt sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen voraus.

Was Sie erwarten können

In einem attraktiven und interessanten FuE-Umfeld haben Sie für Ihre Tätigkeit einen großen inhaltlichen Gestaltungsspielraum für die strategische Ausrichtung des Geschäftsbereiches, welcher durch die Zusammenarbeit mit einschlägigen Lehrstühlen der Otto-von-Guericke-Universität noch erweitert werden kann.

Die Vereinbarung von Beruf und Familie ist uns ein sehr wichtiges Anliegen, welchem wir beispielsweise durch eine flexible Arbeitszeitgestaltung und ein Mit-Kind-Büro Rechnung tragen.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Prof. Dr. Ulrich Schmucker
Geschäftsfeldleiter Virtual Engineering
Tel. 0391 / 4090 - 201
klaus-ulrich.schmucker@iff.fraunhofer.de

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über den Button "Bewerben".

Kennziffer: IFF-2018-17 Bewerbungsfrist: 31.12.2018
counter-image