DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG IGCV SUCHT AB SOFORT EINE/N STUDENTISCHE/N MITARBEITER/IN FÜR
Master-, Bachelor-, Semesterarbeit: Industrieller Multimaterial 3D-Druck: Recycling der Pulverwerkstoffe


Projekt-/Themenbeschreibung:

BeideradditivenMultimaterialfertigungmittelsLaserstrahlschmelzen(LBM)könnenmehrereMaterialiengleichzeitigverarbeitetwerden.DieserweitertdieDesignfreiheitderadditivenFertigungumdieMöglichkeitnahezubeliebigerWerkstoffanordnunginfinalenBauteilen.SomitkönnenmaterialspezifischeEigenschafteninkomplexen,bionischenStrukturenmiteinanderkombiniertwerdenundermöglichendieHerstellungniedagewesenerStrukturen.
BeiderVerarbeitungvonverschiedenenMaterialienkommtesallerdingszueinerteilweisenDurchmischungderWerkstoffeinderProzesskammer.DieseGemischegiltesimRahmendesPulverrecyclingsmöglichstsortenreinzutrennenundwiederaufzubereiten.ZudemmussdieKritikalitätvonverbleibendenRestkontaminationenuntersuchtwerden.


Ihre Aufgaben:

•Entwicklung und Erprobung eines Versuchsstandes zur Trennung der Pulverwerkstoffe
 •Eigenständige Bedienung der LBM-Anlagen zur Herstellung von Probekörpern aus recyceltem Pulver
•Prüfung der Testkörper und Auswertung der Ergebnisse

Was Sie mitbringen

• Studium Verfahrenstechnik, Ingenieurswissenschaften, Materialwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar
• Hohes Maß an Eigeninitiative 
• Interesse an innovativen Fertigungsprozessen

Was Sie erwarten können

Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten. Darüber hinaus profitieren Sie von der umfangreichen und engagierten Betreuung durch unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne: 

M.Sc. Max Horn
Tel.: +49 821 90678 -187
max.horn@igcv.fraunhofer.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:

max.horn@igcv.fraunhofer.de

Kennziffer: IGCV-2018-83 Bewerbungsfrist:
counter-image