Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe "Nasschemische Prozesstechnologie" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema Selbstoptimierende Spül- und Reinigungsprozesse

Was Sie erwartet

In unserer Gruppe werden industrienahe, nasschemische Prozesse zur Herstellung von kristallinen Siliciumsolarzellen entwickelt und optimiert.Im Rahmen dieser Arbeit soll in einem Kooperationsprojekt mit einem Anlagenhersteller für Nasschemieanlagen sowie einem Hersteller von Sensoren ein Konzept für einen sich selbst optimierenden Spülprozess innerhalb einer nasschemischen Prozessanlage erstellt und experimentell validiert werden. Hierdurch soll bei der Produktion von Solarzellen ein signifikanter Anteil der Spülwässer eingespart werden.Kern des selbstoptimierenden Spülers ist ein Algorithmus, der das Spülrezept in Abhängigkeit von den den Eingangsmesswerten variiert und somit lernt, jedem Eingangsmesswertetupel eine optimale Rezeptsequenz zuzuordnen.

Ihre Aufgaben sind
  • Definition der Eingangsparameter
  • Auswahl und Validierung der benötigten Sensoren für die Messung der Eingangsparameter
  • Recherche von geeigneten Algorithmen
  • Aufbau eines Metamodells zum Test der Algorithmen
  • Experimentelle Validierung des Metamodells und des Optimierungsalgorithmus

Was Sie mitbringen

  • Studium der Fachrichtung der Ingenieurswissenschaften (z.B. Maschinenbau, Umwelt- und Verfahrenstechnik, Mikrosystemtechnik, etc.) oder der Naturwissenschaften (z.B. Chemie, Physik, etc.)
  • Grundlegende Kenntnisse des chemischen Anlagenbaus sind wünschenswert
  • Neugier und Kreativität bei der Lösung von neuen Aufgabenstellungen
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Kenntnisse der gängigen EDV- und Datenauswertungssoftware (z.B. Office, Origin, Statistica, etc.)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Dr. Martin Zimmer, Tel.: +49 (0)761 45 88-54 79

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
martin.zimmer@ise.fraunhofer.de (Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2018-203 Bewerbungsfrist:
counter-image