Wir am Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS bieten ab sofort eine spannende Tätigkeit in unserer Abteilung Energieautarke Funksysteme am Standort Nürnberg als
Studentische Hilfskraft / Praktikant (m/w) zur Entwicklung einer Lokalisierungslösung basierend auf dem LPWAN-System MIOTY

Die stark wachsende Anzahl an Smart Home und Industrial IoT-Anwendungen erfordert zunehmend kompakte Sensoren, die in einem Funknetzwerk mit sehr hohen Reichweiten kommunizieren und gleichzeitig einen geringen Energieverbrauch benötigen. Die Technologie und Implementierung eines solchen Low Power Wide Area Network (LPWAN) wird am Fraunhofer IIS im Rahmen des MIOTY-Projektes entwickelt. Die MIOTY-Technologie erzielt dabei Reichweiten von bis zu 15 km bei Batterielebenszeiten von bis zu 15 Jahren.
Diese bestehende LPWAN-Technologie soll nun weiterentwickelt werden, um auf Basis des bestehenden Funkprotokolls eine Lokalisierung durchzuführen.

Deine Aufgabe:

Du führst eine Analyse möglicher Lokalisierungsansätze durch, auf deren Grundlage eine Fokussierung auf die vielversprechendsten Ansätze erfolgt. Dabei besteht die Möglichkeit sich sowohl auf theoretische Betrachtungen, als auch auf Implementierung, Evaluation und Test zu vertiefen. Für die Durchführung von Tests stehen umfangreiche Testumgebungen und Messmöglichkeiten inklusive Feldtests zur Verfügung.

Was Sie mitbringen

  • Du studierst einen themenverwandten Studiengang, z.B. Elektrotechnik, Informatik o.ä.
  • Du hast Interesse an der beschriebenen Thematik und möchtest mehr über die technischen Hintergründe im Bereich »Internet der Dinge« erfahren
  • Du verfügst über Programmierkenntnisse (bevorzugt C, C++, Python)
  • Du hast Interesse an Nachrichtentechnik und legst Wert auf methodisches Vorgehen

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Ein offenes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung und damit optimale Vereinbarkeit von Studium und Praxis
  • Den Freiraum, Dich Deinen Interessen und Fähigkeiten entsprechend zu entwickeln
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Interesse geweckt?
 
Wir freuen uns auf Deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung (PDF-Format, Anschreiben, Lebenslauf, letzten Notenspiegel) unter Angabe der Kennziffer 38935 an Nina Wörlein.
Bitte gib in Deiner Bewerbung an, wie Du auf dieses Stellenangebot aufmerksam geworden bist.

Weitere Informationen auch online unter: www.iis.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Personalmarketing
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Kennziffer: 38935 Bewerbungsfrist:
counter-image