Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Konzentrierende Kollektoren und Optiken“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für einen Zeitraum von 4 bis 6 Monaten eine/n Student/in für ein
Praktikum "optische Vermessungen an verschiedenen Messplatzen zur Bestimmung der Güte von spiegelnden Optiken/Oberflächen zur Anwendung in der Konzentratorphotovoltaik (CPV) oder solarthermischen Kraftwerken"

Was Sie erwartet

Zur Qualifizierung von konzentrierenden Kollektoren für solarthermische Kraftwerke und zur Ausschöpfung von Kostensenkungspotentialen ist die Qualitätskontrolle während Herstellung, Aufbau und Betrieb der Spiegel eine wichtige und spannende Aufgabe. Schon eine geringe Sollformabweichung der Spiegeloberfläche kann energetische Einbußen in solarthermischen Kraftwerken zur Folge haben.Für diese Qualitätskontrolle verwenden wir verschiedene optische Messsysteme, mit denen die Spiegelform, Reflexionsgrad und Strahlaufweitung überprüft werden. Schwerpunkt dieses Praktikums ist die selbstständige Mitarbeit in unseren optischen Laboren.

Ihre Aufgaben sind:
  • Einarbeitung in das Themenfeld solarthermische Kraftwerke und in optische Messverfahren, z.B. "Fringe Reflection Technique"
  • Konstruktion von mechanischen Komponenten und optischen Aufbauten mit CAD Programm Inventor
  • Allgemeine Hilfstätigkeiten wie Bestellungen und Organisation
  • Literaturrecherche
  • Auswertung und Dokumentation von Messergebnissen in Excel oder Python
  • Layouten, Löten oder Testen von elektronischen Komponenten ,Schaltungen und Platinen
  • Die Aufgabenstellung der Tätigkeit kann im Laufe der Zeit den Wünschen und Fähigkeiten der/des Praktikanten/in angepasst werden
  • Das Praktikum muss in der Studienordnung vorgeschrieben sein

Was Sie mitbringen

  • Studiengang (Uni/FH) Physik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Energietechnik, Optik, Mikrosystemtechnik, Mathematik oder vergleichbar
  • Ausbildung / Arbeitserfahrung im Bereich der Optik, Messtechnik, Mechanik oder Elektronik von Vorteil
  • Programmierkenntnisse wünschenswert
  • Bereitschaft zum Arbeiten mit Skripten (Phyton) und kleinen Programmen unter Linux
  • Bereitschaft zu praktischem Arbeiten im Labor
  • Grundlagenkenntnisse in geometrischer Optik
  • Handwerkliches Geschick
  • Interesse an der Konzentratorphotovoltaik oder solarthermischen Kraftwerken
  • Teamfähigkeit sowie zuverlässige und genaue Arbeitsweise
  • Erfahrung mit einer CAD-Software
  • Erfahrung mit Raspberry Pi (o.ä.) und entsprechende Programmierkenntnisse von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert


Wir streben eine längerfristige Beschäftigung (ggf. Bachelor oder Masterarbeit im Anschluss an das Praktikum) an.


Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Thomas Schmidt, Tel.: +49 (0)761 45 88-51 28

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
thomas.schmidt@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2018-213 Bewerbungsfrist:
counter-image