SIE INTERESSIEREN SICH FÜR DIE ZUKUNFT DER ARBEIT UND SOCIAL COLLABORATION? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IN DIESEM BEREICH ALS
Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w) im Bereich Digital Workplace & Enterprise Collaboration

Das Team »Collaboration & Leadership« des Fraunhofer-Instituts IAO ist ein interdisziplinäres Team, das Fragestellungen rund um die Themen Wissensarbeit, digitale Transformation der Arbeit und demografischen Wandel bearbeitet. Wir suchen eine studentische Unterstützung (m/w) für Projekte im Bereich Digital Workplace & Enterprise Collaboration.

Was Sie mitbringen

  • Sie sind Student/Studentin der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen o.ä. 
  • Hohe IT-Affinität         
  • Grundlegendes Verständnis von Arbeitsplatztechnologien und Kollaborationslösungen         
  • Ausgeprägte Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft        
  • Sehr sicherer Umgang mit MS Office, v.a. Microsoft Excel und PowerPoint          
  • Gute Englisch-Kenntnisse

Was Sie erwarten können

  • Aktive Mitarbeit und Unterstützung bei Planung, Durchführung und Auswertung aktueller Projekte zum Thema »Digital Workplace Design«    
  • Eigenverantwortliche Literatur-, Datenbank- und Internetrecherchen zu der betreffenden Fragestellung         
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten         
  • Mitarbeit beim Erstellen wissenschaftlicher Texte und Ergebnispräsentationen
  • Einblicke in hochaktuelle Forschungsthemen
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40-80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Carsten Schmidt
Telefon: 0711 970-2094

Bitte verwenden Sie unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Kennziffer: IAO-Hiwi-2018-74 Bewerbungsfrist: 31.07.2018
counter-image