Zukunftsorientierte Forschung IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Abteilungsleiter / Abteilungsleiterin im Gebiet „Intelligente Sensorsysteme“


Der Forschungsschwerpunkt Ihrer zukünftigen Abteilung liegt in der Entwicklung von intelligenten Konzepten für die Erfassung von Messgrößen, die sensornahe Signalverarbeitung und Sensordatenfusion sowie deren Umsetzung in energieeffiziente, industrietaugliche Messsysteme. Sie haben die Möglichkeit künftige Forschungsschwerpunkte in einem internationalen Umfeld aktiv mit zu gestalten. 

Ihre Aufgabe
 
• Sie führen Ihr Team, haben die Ressourcenplanung im Blick und entwickeln Ihre
  Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stetig weiter.
• In enger Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung wie auch Ihren Gruppenleiter*innen
  planen Sie die strategische Entwicklung Ihres Geschäftsfeldes. Mit Ihrem Team setzen
  Sie die Markt- und Forschungsstrategie in die Praxis um.
• Sie akquirieren Forschungsprojekte mit Industriepartnern sowie öffentlichen
  Fördergebern
. Hierzu bauen Sie Netzwerke auf und positionieren das Geschäftsfeld im
  nationalen und internationalen Umfeld.

Was Sie mitbringen

• Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit
  technischem Hintergrund und bringen Erfahrung im o.g. Forschungsbereich mit.
• Die Führung von (interdisziplinären) Teams macht Ihnen Spaß. Ihre Mitarbeiterinnen
  und Mitarbeiter motivieren Sie mit Begeisterungsfähigkeit und Überzeugungskraft.
• Sie sind kommunikationsstark und können dies gewinnbringend bei der Akquise von
  Projekten einbringen.


Was Sie erwarten können

Das Fraunhofer IIS bietet ein überaus attraktives Arbeitsumfeld in einer hochinnovativen Schlüsselbranche. Sie arbeiten in einem engagierten Führungsteam, in dem Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können und künftige Entwicklungsrichtungen aktiv mitgestalten.

Regelmäßige, auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasste Weiterbildungen und eine bestmögliche technische Ausstattung sind ebenso selbstverständlich wie eine von Kollegialität geprägte Unternehmenskultur. Ihre Work-Life-Balance unterstützen wir durch flexible Arbeitszeiten sowie unterschiedliche Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle wird zunächst befristet besetzt.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Herrn Dr. Peter Schneider.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Kennziffer: EAS-2018-23 Bewerbungsfrist: 31.05.2019
counter-image