SIE WOLLEN UNSERE SMARTE ZUKUNFT MITGESTALTEN? WIR BEIM FRAUNHOFER ESK IN MÜNCHEN BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER
Informatikerin / Informatiker (m/w/d) für vernetzte IT-Systeme

Sie arbeiten in Forschungs- und Industrieprojekten im Themenbereich verlässliche Systeme für Industrie 4.0 und Autonomous Driving. Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in der Erforschung neuer Absicherungsmethoden für autonome Systeme. Hierfür wirken Sie mit an der Lösung offener Forschungs- und Umsetzungsfragestellungen durch zum Beispiel die Erarbeitung von Studien, Entwicklung von Prototypen und Machbarkeitsuntersuchungen oder Unterstützung von Industriekunden. Weitere Informationen erhalten Sie hier: http://s.fhg.de/ESK-EAA

Was Sie mitbringen

  • Masterabschluss im Bereich Informatik oder angrenzender Studienrichtung und Interesse an angewandtem wissenschaftlichen Arbeiten
  • Programmiererfahrung
  • Kenntnisse im Bereich Entwicklung und Test vernetzter Software Systeme / Embedded Systems sind von Vorteil
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Was Sie erwarten können

  • Mitarbeit in einem abwechslungsreichen, kreativen und interdisziplinären Arbeitsumfeld mit innovativen Aufgabengebieten und agiler Arbeitsweise
  • Spannender Mix aus herausfordernden Forschungs- und Industrieprojekten
  • Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung in der angewandten Forschung
  • Darüber hinaus bestehen vielfältige Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Leben und Beruf (Tariflicher Urlaubsanspruch von 30 Tagen, Gleitzeit, Arbeitszeitausgleich, Heimarbeit, Anbindung zur Krippe, Ferienbetreuung für Kinder, etc.).
Für geeignete Bewerbende besteht die Möglichkeit zur Promotion.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Fraunhofer ESK arbeitet an innovativen Software-Ansätzen, die technischen Systemen die benötigte Intelligenz unter höchsten Qualitätsansprüchen verleihen. Durch ihre Kompetenz in den Bereichen Adaptive Systems, Dependable Systems und Quality of Service tragen die Forscherinnen und Forscher damit auch maßgeblich zum Gelingen sicherheitskritischer Anwendungen für Bereiche wie Industrie 4.0 oder Mobilität der Zukunft bei. Der Forschungsschwerpunkt des Instituts liegt auf resilienten kognitiven Systemen, die durch ihre verlässliche Funktionsfähigkeit Voraussetzung für digitale Zukunftsvisionen wie autonome Systeme und deren Zusammenspiel sind.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online mit allen erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse).

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne
Herr Dr. Weiß
Telefon: +49 89 547088-348

Allgemeine Fragen beantworten Ihnen gerne unsere Ansprechpartnerinnen aus der Personalabteilung
Frau Plesch, Tel.: +49 89 547088-373 und Frau Fernandez, Tel.: +49 89 547088-311

Kennziffer: ESK-2018-11 Bewerbungsfrist:
counter-image