ELEKTROMOBILITÄT, CLOUDBASIERTES LADE- UND LASTMANAGEMENT UND SMART GRIDS SIND IHRE THEMEN? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETEN IHNEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter für ELEKTROMOBILITÄT, CLOUDBASIERTES LADE- UND LASTMANAGEMENT UND SMART GRIDS

Das Team »Smart Energy Systems« im Forschungsbereich »Digital Business« erschließt gemeinsam mit namhaften Unternehmen und Organisationen die Potenziale moderner Informations- und Kommunikationstechnik im Bereich integrierter Energie- und Mobilitätslösungen. Wir optimieren Systeme und Geschäftsprozesse durch den Einsatz von Cloud-Technologien, konzipieren innovative Smart-Service-Angebote, entwickeln neue Big-Data-Lösungen und nutzen Verfahren des maschinellen Lernens. Unsere Smart-Service-Plattformen und Cloud-Technologien bilden die Basis für Smarte Produkte und neue Geschäftsmodelle.

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine passionierte, kreative, unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Spaß daran hat, mit eigenen Ideen die Ziele und Themen des Teams voranzutreiben. Sie sollten ein mit Enthusiasmus und sehr guten Leistungen abgeschlossenes Master-Studium im Bereich Informatik, Data Science, Softwaretechnik, Computerlinguistik oder anderer MINT-Studiengänge vorweisen. Folgende Eigenschaften zeichnen Sie aus: 
 
  • Begeisterung für neue Technologien, Erkenntnisse und Herausforderungen
  • Know-how im Bereich Big Data, künstliche Intelligenz und/oder maschinelles Lernen
  • sehr gute Programmierkenntnisse in den Sprachen Java oder Python
  • idealerweise Erfahrungen im Bereich von cloudbasierten SaaS-Anwendungen mit Docker sowie Software-Architektur und Microservices
  • idealerweise energiewirtschaftliche Kenntnisse
  • Interesse an stark anwendungsbezogenem wissenschaftlichen Arbeiten
  • Faszination – Begeisterung – Teamgeist: Sie wollen Dinge anpacken und bewegen

Was Sie erwarten können

  • interessante, abwechslungsreiche Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie
  • Modellierung, Simulation, Prognose und Optimierung für Energie- und Elektromobilitätssysteme 
  • Konzeption und Entwicklung intelligenter, cloudbasierter IT-Lösungen und Smart-Service-Plattformen für Elektrofahrzeuge sowie Weiterentwicklung unseres Projekts „ubstack" (www.ubstack.de)
  • Untersuchung und Einsatz von Verfahren der künstlichen Intelligenz
  • professionelle und kreative Arbeitsatmosphäre in engagierten, interdisziplinären Teams 
  • Gestaltungsraum zur Umsetzung innovativer Ideen 
  • erstklassige Ausstattung und einzigartige Forschungsinfrastruktur 
  • individuelle Weiterqualifizierung und Promotionsmöglichkeit an der Universität Stuttgart mit Teilnahmemöglichkeit an internationalen Konferenzen 
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dr. Daniel Stetter
Telefon: +49 711 970-2371
https://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/forschung/digital-business.html
https://www.e-business.iao.fraunhofer.de

Bitte verwenden Sie unsere Online-Bewerbungsmöglichkeit!

Kennziffer: IAO-2018-36 Bewerbungsfrist: 31.12.2018
counter-image