DAS FRAUNHOFER-INFORMATIONSZENTRUM RAUM UND BAU IN STUTTGART SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE/EINEN
Fachangestellte / Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Bibliothek, Information & Dokumentation in Teilzeit (50%)

Das Fraunhofer IRB verfügt über eine der umfangreichsten Fachbibliotheken zum Planen und Bauen im deutschsprachigen Raum und stellt für Wissenschaft und Praxis wichtige Baudatenbanken zur Verfügung. Hierfür erschließen wir Fachwissen für alle Gebiete des Planens und Bauens wie Architektur, Bauingenieurwesen, Bautechnik, Denkmalpflege und Stadtplanung.

Um auch in Zukunft diese optimale Versorgung mit hochwertigen Fachinformationen gewährleisten zu können, möchten wir unser Team verstärken. Für den Arbeitsbereich formale Erfassung von Baufachliteratur suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen Fachangestellte/Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste.

Ihre Aufgaben:

  • Vorrangige Aufgabe ist die formale Erfassung/Formalerschließung von Baufachliteratur für die größte deutsche Literaturdatenbank zum Planen und Bauen RSWB®plus mit einer hausintern entwickelten Software, besonderes Gewicht hat dabei die Erfassung von Einzelbeiträge in Fachzeitschriften sowie in Konferenz- und Sammelbänden.
  • Mitarbeit bei der Erfassung/Formalerschließung von online verfügbaren Dokumenten
  • Mitwirkung bei der Auftragsvergabe und -kontrolle an externe Fachreferenten

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek oder Information und Dokumentation, oder eine Ausbildung zur/zum Bibliotheksassistentin/Bibliotheksassistenten
  • Erfahrung in der Formalerschließung sowie gute Kenntnisse der gängigen Regelwerke
  • IT-Kompetenz und Erfahrung im Umgang mit bibliotheksspezifischer Software
  • genaue, gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Lernbereitschaft und Offenheit für neue Entwicklungen und Aufgaben
  • perfekte Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse

Was Sie erwarten können

  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und hilfsbereiten Team
  • eine intensive Einarbeitung
  • attraktive Gleitzeitgestaltung sowie umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Ihr Arbeitsplatz befindet sich in Stuttgart-Vaihingen auf dem Campus des Fraunhofer-Institutszentrums Stuttgart mit guter Anbindung an den ÖPNV
  • vergünstigtes Ticket für den ÖPNV
  • kostenlose Parkmöglichkeiten sowie eine Betriebskantine sind vorhanden
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr.-Ing. Friedmar Voormann

Kennziffer: IRB-2018-21 Bewerbungsfrist: 31.10.2018
counter-image