DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHOTONISCHE MIKROSYSTEME IPMS STEHT FÜR ANGWANDTE FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG AUF INTERNATIONALEM SPITZENNIVEAU IN DEN BEREICHEN PHOTONISCHE MIKROSYSTEME, MIKROSYSTEMTECHNOLOGIE, NANOELEKTRONISCHE TECHNOLOGIEN UND DRAHTLOSE MIKROSYSTEME.

GLEICHZEITIG STUDIEREN UND BERUFSERFAHRUNG SAMMELN GEHT NICHT?

DOCH. BEI UNS AM FRAUNHOFER IPMS unterstützen Sie von Anfang an durch Ihre Arbeit die Pilotfertigung von Mikrochips und -systemen. NUTZEN SIE DIE CHANCE für eine Tätigkeit als
Studentische Hilfskraft im Bereich Information Technology

Sie begeistern sich für angewandte Naturwissenschaften und verfolgen die Entwicklungen im Bereich Industrie 4.0? Sie haben Spaß daran, am Puls der Zukunft mitzuwirken und den reibungslosen Ablauf unserer Forschung zu unterstützen? Dann sind Sie in unserem IT-Experten-Team genau richtig.

Als studentische Hilfskraft unterstützen Sie unser Softwareentwicklungs-Team im Rahmen der Optimierung unserer Produktionsplanungs- und -steuerungssoftware (PPS-System) bei folgenden Aufgaben:

  • Erfassung und Analyse von typischen User-Workflows in unserem PPS-System (in MediaWiki): Das ist vielleicht der spannendste Teil. Hier bekommen Sie Gelegenheit zum Einblick in aktuelle High-Tech-Forschung!
  • Ableitung und Definition von automatisierten Programmtests (in Selenium): Das geht sehr einfach. Wir zeigen Ihnen wie und Sie werden Freude daran haben!
  • Erstellung und Pflege von Anleitungen und Hilfen zur User-Unterstützung (in MediaWiki): Ja, Dokumentation ist einfach notwendig. Aber wir tun es auf eine unterhaltsame Weise!
  • Chance zur Übernahme erster Verantwortung in Einführungs- und Optimierungsprojekten mit technologischem Tiefgang

Was Sie mitbringen:


  • Sie studieren Naturwissenschaften, Wirtschaftsinformatik, Informatik, Mathematik, Ingenieurwesen oder eine verwandte Studienrichtung
  • Sie haben bereits erste Programmiererfahrungen gesammelt
  • Überzeugende Kommunikationsfähigkeiten und starkes Ausdrucksvermögen zeichnen Sie aus
  • Sie sind wissbegierig, erfassen rasch komplexe Zusammenhänge und verschriftlichen gerne Ihr erlangtes Know-how
  • Sie sind begeisterungsfähig und möchten gerne Ihre Kreativität in unser Team einbringen, um gemeinsam innovative, praktische Lösungen zu gestalten
  • Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sind für Sie selbstverständlich

Was Sie erwarten können:

Freuen Sie sich auf ein inspirierendes Arbeitsumfeld, das von Vertrauen, Kreativität und Teamgeist lebt. Arbeiten Sie in einem industrienahen Forschungsumfeld mit Wissenschaftlern aus Elektrotechnik, Chemie und Physik und erhalten Sie wertvolle Einblicke in die Methoden und Vorgehensweisen eines modernen High-Tech Forschungsinstituts. Erleben Sie, was es heißt Zukunft zu gestalten und angewandte Naturwissenschaften wirken zu sehen.

Zudem bieten wir Ihnen Anknüpfungspunkte im Rahmen Ihres Studiums oder Ihres Berufseinstiegs, z.B. ein Thema und eine professionelle Betreuung Ihrer Abschlussarbeit. Zusammengefasst: Bei uns machen Sie wichtige Karriereschritte nicht erst nach Ihrem Abschluss! 

Ihre Zeiteinteilung gestalten wir nach Absprache flexibel mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mindestens 8 Stunden. Eine Stundenaufstockung ist nach Wunsch möglich.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen online über den unten stehenden Bewerben-Button oder per Mail an bewerbungen@ipms.fraunhofer.de

Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet, wir sind jedoch an einer längerfristigen Beschäftigung interessiert.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gern:
Herr Michael Wowro
Tel.: +49 (0) 351- 8823 256

Kennziffer: IPMS-2018-181 Bewerbungsfrist:
counter-image