Aufbau- und Verbindungstechnik IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Studentische Hilfskraft im Bereich Active Power Cycling

Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme. Die Gruppe "Advanced Chip and Wire Bonding" ist eine von 8 Arbeitsgruppen in der Abteilung "System Integration & Interconnection Technologies" (SIIT). 
Im Fokus der Arbeiten stehen die Zuverlässigkeitsanalyse, der Aufbau und die Verbindungstechnik (AVT) im Teilsystem zur Klärung wissenschaftlicher Fragestellungen oder als Modul im industrienahen Test nach Norm mittels Active Power Cycling (APC).

Was Sie mitbringen

  • Studierende der Ingenieurwissenschaften
  • Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik, Informationstechnik erwünscht
  • Interesse am Test von Leistungselektronik
  • Kenntnisse im Bereich Microsoft Office (Word, Power Point, OneNote und Excel)
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • überdurchschnittliche, mindestens jedoch gute Studienleistungen
  • berichtstaugliches Deutsch und Englisch

Was Sie erwarten können

Unterstützung der Wissenschaftler und Techniker bei folgenden Arbeiten:
  • Mitarbeit bei Industrieprojekten im Bereich APC
  • Versuchsvorbereitungen und Dokumentation von elektrischen und thermodynamischen Aufbauten (Stromführung, Sensorverkabelung, Kühlung)
  • Durchführung und Dokumentation von thermischen Kalibrierungen an Leistungselektronik
  • Leiterplattendesign mit CAM/Eagle/Altium
  • licht- und stereomikroskopische Analysen zur Qualitätssicherung
  • Unterstützung bei der Labororganisation
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine Verlängerung ist möglich.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 bis 20 Stunden (in Absprache).
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.



 

Kennziffer: IZM-2018-39 Bewerbungsfrist: 30.11.2018
counter-image