Das Fraunhofer IPT in Aachen vergibt ab sofort eine
Abschlussarbeit: »Zeitreihenanalyse und Modellbildung«

Mit einer digitalisierten und vernetzten Produktion können in Echtzeit Informationen zu Maschinen und Anlagen gesammelt und ausgewertet werden. So kann zum Beispiel der Verschleiß von Bauteilen überwacht und der Wartungsplan automatisiert optimiert werden. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit unterstützen Sie uns bei der Analyse von Sensordaten für eine intelligente Verschleißüberwachung von Fräswerkzeugen. Sie suchen mittels Signaltransformationen, statistischen Kennzahlen und Maschinellem Lernen in Zeitreihen nach unbekannten Zusammenhängen um Merkmale für die Modellbildung zu identifizieren.

Ihre Aufgaben

  • Datenanalyse mit Fokus auf die Verschleißbestimmung und -vorhersage aus Messdaten
  • Anwendung von verschiedenen Data Mining-Methoden zur Suche nach unbekannten Zusammenhängen und Mustern im Datensatz
  • Modellbildung auf Basis zuvor identifizierter Merkmale in den Messdaten
  • Dokumentation der Ergebnisse in Form sauberen Codes sowie einer Abschlussarbeit

Was Sie mitbringen

  • Sie studieren Informatik, Maschinenbau, CES, Physik oder ein vergleichbares Fach
  • Sie haben Programmiererfahrung in Python und/oder MATLAB
  • Interesse an der Datenanalyse und Modellbildung
  • Eigenverantwortliche, kreative Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Abschlussarbeit im hochaktuellen Themenfeld »Data Analytics«
  • Direkte Verwertung Ihrer Ergebnisse in einem aktuellen Projekt
  • Mitarbeit in einem interdisziplinären, engagierten Team

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung freut sich
Carsten Holst
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
carsten.holst@ipt.fraunhofer.de

Kennziffer: IPT-2018-148 Bewerbungsfrist:
counter-image