DIGITALISIERUNG IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER FOKUS BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS:
Studentische Mitarbeiterin / Studentischer Mitarbeiter für den Bereich Digitalisierung der Wissenschaft

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS in Berlin-Charlottenburg erforscht und entwickelt die vernetzte Welt – sicher, zuverlässig und vertrauenswürdig. Fraunhofer FOKUS bietet FuE-Dienstleistungen auf allen Stufen des Innovationsprozesses – von der Innovationsidee, über Forschung und Entwicklung in Projekten bis hin zu Testphasen, Prototypenentwicklung und Implementierung.

Fraunhofer FOKUS ist aktives Gründungsmitglied des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft – das Deutsche Internet-Institut (https://vernetzung-und-gesellschaft.de). In diesem Kontext bauen wir aktuell die Forschungsgruppe 11 „Digitalisierung der wissenschaftlichen Wertschöpfung“ auf, die sich u. a. mit der Entwicklung und Bereitstellung von innovativen Daten- und Forschungsinfrastrukturen für die Wissenschaft im Kontext von Open Science beschäftigt.

Die Forschungsgruppe kooperiert eng mit dem Geschäftsbereich DPS - Digital Public Services (https://www.fokus.fraunhofer.de/dps), der über langjährige wissenschaftliche und praktische Erfahrung im Bereich Open Data und in der Entwicklung und Bereitstellung von innovativen Datenplattformen für moderne Verwaltungen und smarte Städte verfügt.

Wir suchen studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Mitarbeit in interdisziplinären Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Themenbereich „Digitalisierung der wissenschaftlichen Wertschöpfung“, die die Bereitschaft haben, sich schnell und selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten und in einem interdisziplinären Kontext zu agieren. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen Open Science-Evangelist.

Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören:
  • Begleitung der anderen Forschungsgruppen bei der Einführung und Anwendung von Open Science-Methoden
  • Begleitung der anderen Forschungsgruppen bei der Nutzung unserer Forschungs- und Dateninfrastruktur
  • Pflege des Datenbestandes der von der Forschungsgruppe entwickelten Forschungs- und Dateninfrastruktur
  • Unterstützung bei der Produktentwicklung durch Aufnahme von Nutzeranforderungen und Aufarbeiten von Nutzerfeedback

Was Sie mitbringen

  • Laufendes wissenschaftliches Studium
  • Interesse an Open Science
  • Kommunikations- und Beobachtungstalent
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative, Kreativität und Teamgeist
  • Strukturierte Arbeitsweise und analytisch-konzeptionelles Denken
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse 

Vorteilhaft (aber nicht Voraussetzung) ist ein grundlegendes technisches Verständnis.

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen eine praxisorientierte und studienergänzende Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld. Im Rahmen dieser Tätigkeit besteht die Möglichkeit, thematisch verwandte Bachelor- oder Masterarbeiten zu erstellen oder ein studienbegleitendes Praktikum durchzuführen.
Weiterhin bieten wir Ihnen ein professionelles Forschungsumfeld, ein interdisziplinäres Projekt mit internationaler Sichtbarkeit, die Möglichkeit, Praxiserfahrungen im Bereich Anforderungsmanagement sowie in den Bereichen UX und Usability Tests zu sammeln.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Wir sind an einer längerfristigen Zusammenarbeit interessiert.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 60-80 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kontakt:
Frau Dr. Sonja Schimmler
Telefon: +49 30 3463-7159

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Studiennachweise, Zeugnisse etc.).

Kennziffer: FOKUS-2018-83 Bewerbungsfrist: 31.10.2018
counter-image