SIE INTERESSIEREN SICH FÜR WAFER-LEVEL-SYSTEMINTEGRATION?
Sie übernehmen gern Verantwortung und sehen die Entwicklung neuer anwendungsbezogener Lösungen als eine spannende Herausforderung?
DANN BEWERBEN SIE SICH BEI UNS!

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:
Studentische Hilfskräfte (m/w) für die Bereiche Interconnecct, Assembly, Micro-/Nanowerkstoffe, Waferbonden Metrology

Das Fraunhofer IZM ist ein weltweit führendes Forschungsinstitut auf dem Gebiet des Microelectronic Packaging.

Das Center »All Silicon System Integration Center Dresden« (ASSID) des Fraunhofer IZM mit Standort in Dresden - Moritzburg ist spezialisiert auf den Gebieten Wafer-Level-Packaging, heterogeneous Systemintegration sowie WL-System in Package. Im besonderen Fokus stehen hierbei Technologien der 3D Integration wie Through Silicon Via, Waferbonden, Interposer, Die-Stacking und Assembly. Das IZM-ASSID verfügt über eine Leading-Edge 300/200 mm-Wafer-Level Technologielinie für die qualifizierte Prozessentwicklung und anwendungspezifische Adaption in Produkte. Wir arbeiten eng mit unseren Partnern aus Industrie und Wissenschaft sowie Material- und Equipmentherstellern zusammen, um speziellen Kundenanforderungen gerecht zu werden.

Was Sie mitbringen

Die Ausschreibung richtet sich an Studierende der Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenwesen, Werkstoffwissenschaften (ab 4. Semester) oder einschlägigen Fachrichtungen mit
  • Theoretischen und praktischen Kenntnissen in Mikroelektronik, BEOL, Packaging und Analytik  
  • Sicheren Umgang mit MS Office SW Tools, Statistica, Origin, o.ä.
  • Guter Kommunikationsfähigkeit
  • Sicheren Deutsch- und Englischkenntnissen
  • Hohem Engagement und Teamfähigkeit
  • Was Sie erwarten können

    Mitarbeit in innovativen Leading Edge Projekten
    Vertiefende Kenntnisse in Einzelprozessen im Bereich Back-End-of-Line
    Möglichkeit zur Anfertigung von Bachelor-/ Masterarbeiten

    Zu Ihren Aufgaben gehören:
  • Literatur- und Patentrecherche
  • Unterstützung im Bereich Analytik und Charakterisierung
  • Durchführung von verschiedenen Bond- und Messaufgaben
  • Unterstützung in Programmieraufgaben
  • Aufbereitung der Ergebnisse mit statistischen und analytischen Methoden
  • Layout / Designaufgaben
  • Unterstützung Public Relation, Social Media
  • Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
    Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40, 60 oder 80 Stunden.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Kennziffer: IZM-ASSID-2018-04 Bewerbungsfrist:
    counter-image