PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB MÄRZ 2019 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Mitarbeiter/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Das Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS ist eines von 72 Instituten und Einrichtungen der Fraunhofer-Gesellschaft in Deutschland mit rund 25.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und betreibt anwendungsorientierte Forschung für Hochleistungskeramik. Die drei Standorte in Dresden und Hermsdorf (Thüringen) formen das größte Keramikforschungsinstitut Europas. Als Forschungs- und Technologiedienstleister entwickeln wir moderne keramische Hochleistungswerkstoffe, industrierelevante Herstellungsverfahren sowie prototypische Bauteile und Systeme in vollständigen Fertigungslinien bis in den Pilotmaßstab. Darüber hinaus umfasst das Portfolio die Kompetenzen Werkstoffdiagnose und -prüfung.

Als Mitarbeiter/in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tragen Sie dazu bei, dass unsere Botschaften, Themen und Inhalte unsere Zielgruppen erreichen und begeistern.

Das interessante und vielseitige Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte:

  • Konzipierung, Bewerbung und Durchführung von Veranstaltungen (z. B. wissenschaftliche Kongresse und Symposien, Industrietage, Workshops, Delegationsreisen, Pressekonferenzen, Mitarbeiterveranstaltungen, Institutsführungen, Lange Nacht der Wissenschaften, Fraunhofer-übergreifende PR-Aktivitäten in Dresden und Sachsen),
  • redaktionelle Mitarbeit und grafische Gestaltung von Publikationen (Jahresbericht, Flyer, Poster, Datenblätter, Foliensätze) entsprechend den Vorgaben des Corporate Design der Fraunhofer-Gesellschaft,
  • Medien- und Pressearbeit (Erstellen und Publizieren von Pressemitteilungen und Veranstaltungsankündigungen in deutscher und englischer Sprache),
  • Erstellung und Pflege des Internetauftritts im Bereich Veranstaltungsankündigungen sowie Pressemitteilungen mit Hilfe eines CMS-Systems,
  • Alumnipflege sowie
  • allgemeine Unterstützung bei Aktivitäten der PR-Gruppe.

Was Sie mitbringen

Voraussetzung für Ihre Mitarbeit ist eine abgeschlossene Fachhochschulausbildung im Bereich Medienmanagement / PR oder vergleichbare Qualifikationen mit mehrjähriger Praxiserfahrung.

Zusätzlich runden folgende Kompetenzen und Fertigkeiten Ihr Profil ab:
  • Affinität zu Technikthemen und Innovationen, um komplexe Sachverhalte in stilsicherem Deutsch und Englisch verständlich formulieren zu können,
  • sicherer Umgang mit Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint), Content Management-Systemen sowie Grundkenntnisse zu DTP-Programmen,
  • Erfahrungen im Projektmanagement und Kenntnisse der deutschen Wissenschafts- und Forschungslandschaft wünschenswert,
  • selbständige, kreative und teamorientierte Arbeitsweise sowie
  • hohe kommunikative und organisatorische Kompetenz.

Sie sollten darüber hinaus über ein freundliches, sicheres Auftreten verfügen, flexibel sein sowie Freude im Umgang mit Menschen haben. Ihr Arbeitsstil ist geprägt durch Engagement und Zuverlässigkeit.

Was Sie erwarten können

Wir bieten Ihnen in unserem industrieorientierten Forschungsinstitut eine anspruchsvolle und kreative Arbeit innerhalb eines jungen Teams.

Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern folgende Vorzüge:
  • Unterstützung im Bereich Kinderbetreuung sowie institutsnahe Kindertagesstätten,
  • Gleitzeit,
  • individuelle Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten,
  • vielfältige Möglichkeiten zur Weiterqualifizierung,
  • betriebliche Altersvorsorge,
  • Fringe Benefits (Rabatte über corporate benefits, Teilnahme am Jobticket),
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet (Schwangerschafts- / Elternzeitvertretung)
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne

Frau K. Schwarz
Tel.: 0351 2553-7720

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich noch heute über den Button "Bewerben".

Passt die Stelle nicht zu Ihrem Profil? Finden Sie weitere spannende Stellenangebote auf unserer Karriereseite https://www.ikts.fraunhofer.de/de/career.html.

Kennziffer: IKTS-2018-61-DD Bewerbungsfrist:
counter-image