EMBEDDED SOFTWARE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Informatiker/Informatikerin für "Embedded Software Engineering"

Das Fraunhofer IESE ist die erste Adresse in der angewandten Forschung im Bereich Software und Systems Engineering und zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Mit über 150 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen unterstützen wir Unternehmen jeder Branche und Größe bei allen strategisch relevanten Herausforderungen, die die Digitale Transformation und die Industrie 4.0 mit sich bringen. Mit unserem ganzheitlichen Software- und Systems-Engineering-Ansatz, in dem Kompetenzen zu Themen wie Architektur, Anforderungen, Prozesse, Daten, UX, Safety und Security essenziell sind, helfen wir, smarte Systeme für die Zukunft zu entwickeln, auf die man sich in jeder Hinsicht verlassen kann.

Als Teil der Fraunhofer-Gesellschaft, der führenden Organisation für angewandte Forschung in Europa, bieten wir engagierten Bewerberinnen und Bewerbern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Für das Gebiet »Embedded Software Engineering« suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e engagierte/n Mitarbeiter/in zur Durchführung anspruchsvoller Forschungs- und Industrieprojekte im Bereich Smart Ecosystems, insbesondere für intelligente Fahrzeuge und Industrie 4.0.

Was Sie mitbringen

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Uni-Diplom oder Master in Informatik, Elektrotechnik oder verwandten Disziplinen) oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung mit praktischer Entwicklung und Fehlerbehebung bei eingebetteten Zielobjekten
  • Erfahrung mit Architekturwerkzeugen für eingebettete Software und Systeme (z.B. Matlab, Simulink, PREEvision, Raspberry Pi) und Anforderungsengineering
  • Wissen über Kommunikationsprotokolle, Schnittstellen und Hardwareteilsysteme
  • Erfahrung mit Softwareentwicklung (Java bzw. C, C++)
  • Sehr gute englische Sprachkenntnisse, deutsche Sprachkenntnisse mindestens Niveau B1
  • Schnelle Auffassungsgabe, starke analytische Fähigkeiten, Initiative, Kreativität
  • Belastbar, flexibel, teamfähig

Was Sie erwarten können

Als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in sind Sie Teil der Abteilung Embedded Software Engineering, die spannende öffentliche Projekte sowie Projekte mit Partnern und Kunden aus Wirtschaft und Industrie durchführt, die sich durch ein hohes Maß an persönlicher Verantwortung, Zielorientierung und einen Fokus auf Erfolg auszeichnet. In Industrieprojekten gehört zu Ihren Hauptaufgaben u.a. der Aufbau der Architektur und die Implementierung von Software zur Unterstützung der Entwicklung eingebetteter Geräte, die Überprüfung von Code- und Architekturentscheidungen mit dem Ziel, Qualitätsaspekte wie Effizienz, Leistung und Wartbarkeit zu verbessern, und die Anbindung an Hardware-Design und -Entwicklung. Das dynamische Forschungsumfeld des Instituts bietet ständig neue Möglichkeiten, Erfahrungen im Umgang mit aktuellen Technologien zu sammeln oder bestehende Erfahrungen auszubauen.
Im Kontext von Forschungsprojekten bieten wir auch die Möglichkeit zur Promotion. Im Rahmen einer Promotion besteht die Möglichkeit, an neuen und verbesserten Architekturmethoden zu arbeiten, mit deren Hilfe Praktiker bessere Vorhersagen treffen können, Architekturen effizienter dokumentieren können oder stärkere Unterstützung durch Architekturwerkzeuge erhalten. Wenn Sie diesen Pfad wählen, können Sie für Ihre Promotion am Fachbereich Informatik oder Elektrotechnik der TU Kaiserslautern bestehende Synergien nutzen. Mit unseren Forschungsresultaten befinden wir uns immer auf dem neuesten Stand der Technik. Im Rahmen einer Promotion, oder auch unabhängig davon, wirken Sie an wissenschaftlichen Publikationen mit und besuchen internationale Konferenzen. Insgesamt entwickeln Sie über Ihre Arbeit im Bereich der angewandten Forschung bei Fraunhofer Ihre Kompetenzen, Ihre Persönlichkeit und Ihr Netzwerk in hohem Maße weiter.

Was wir Ihnen bieten
  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem attraktiven, international geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Zusammenarbeit in spannenden Projekten mit unseren weltweit anerkannten Experten
  • Moderner Arbeitsplatz und sehr gute IT-Infrastruktur in einem architektonisch sehr ansprechenden, modernen Gebäudekomplex
  • Fort- und Weiterbildungen, die Sie fit für die Zukunft machen
  • TALENTA-Programm für Wissenschaftlerinnen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Sehr gute Infrastruktur – Cafeteria, interner Fitnessraum, direkt an das IESE angegliederte Kita etc.
  • Eine Region, in der Lebensqualität groß geschrieben wird:
    • Einmalige Lage am Rande des Pfälzer Waldes – ca. 45 Min. von Frankreich, Luxemburg, Metropolregion Rhein-Neckar und ca. 1 h von Frankfurt am Main entfernt
    • Großzügige und bezahlbare Mietwohnungen und Eigenheime, sehr gute Infrastruktur für Familien (Kindergartenplätze u.ä.), vielfältige Sportangebote (auch outdoor!) usw.

Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.
Wir weisen darauf hin dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Und deswegen hat die Arbeit unserer Forscher und Entwickler großen Einfluss auf das zukünftige Leben der Menschen. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Wir erfinden Zukunft.

Fachabteilung Embedded Software Engineering
Dr. Pablo O. Antonino
pablo.antonino@iese.fraunhofer.de

Personalabteilung
Petra Wulff
petra.wulff@iese.fraunhofer.de

Kennziffer: IESE-2018-18 Bewerbungsfrist:
counter-image