SIE INTERESSIEREN SICH FÜR ELEKTRONIK UND HARDWARENAHE PROGRAMMIERUNG?
DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZUVERLÄSSIGKEIT UND MIKROINTEGRATION (IZM) SUCHT ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN FÜR die Abteilung "RF & Smart Sensor Systems" eine

studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Smart Sensor Systems: Funknetzwerke, eingebettete Systeme, Ultra-Low-Power Elektronik

Das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) Berlin ist ein international führendes Institut auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechnik für mikroelektronische Systeme. Das Fraunhofer IZM steht für anwendungsorientierte, industrienahe Forschung. Mit vier Technologie-Clustern wird die gesamte Spannbreite abgedeckt, welche für die Realisierung zuverlässiger Elektronik und deren Integration in die Anwendung benötigt wird.

Was Sie mitbringen

Sie studieren Elektrotechnik, Technische Informatik oder einen vergleichbaren Studiengang.
Idealerweise konnten Sie schon erste Praxiserfahrungen sammeln.
Sie interessieren sich für technische Themen.
Sie haben Spaß am selbstständigen Arbeiten und besitzen Teamgeist und Kommunikationsstärke.

Was Sie erwarten können

Ihre Aufgaben:
- hardwarenahe Programmierung von Mikrocontrollern (C, C++)
- Entwurf und Simulation analoger und digitaler Schaltungen
- Design und Inbetriebnahme von Platinen
- Aufbau von Versuchsständen und Durchführung von Messungen
- Auswertung und Dokumentation von Messergebnissen
- Aufbau und Fertigung von elektronischen Baugruppen
- wissenschaftliche Recherche und Aufbereitung von Informationen

Wir bieten ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten sowie flexible Arbeitszeiten und Mitarbeit in einem engagierten Team.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt (je nach Vereinbarung) 60 oder 80 Stunden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Kennziffer: IZM-2018-47 Bewerbungsfrist:
counter-image