WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.02.2019 ODER SPÄTER EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Studentische Hilfskraft (w/m) im Team "Interne und externe Kommunikation"

Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) in Wacht­berg bei Bonn untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. Das Institut bearbeitet zurzeit zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern und ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt. Das FHR als eines von 72 Instituten und Einrich­tungen der Fraunhofer-Gesellschaft ist mit ca. 330 Mitarbeitenden eines der führenden Radarforschungsinstitute in Europa.

Ihre Aufgaben:
Sie unterstützen die Stabsstelle Interne und externe Kommunikation bei der Öffentlichkeitsarbeit und haben folgende Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Redaktion und Pflege der Intranet- und Internetseiten des Fraunhofer FHR
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von hausinternen Veranstaltungen und nationalen sowie internationalen Messeauftritten
  • Pflege unseres Pressespiegels
  • Überarbeitung und Pflege unserer Bilddatenbank
  • Allgemeine Bürotätigkeiten

Was Sie mitbringen

Sie sind Studentin oder Student und haben Interesse an PR und Kommunikation. Darüber hinaus zeichnen Sie sich aus durch:
  • Sorgfältiges und selbstständiges Arbeiten
  • Hohe Technikaffinität und Interesse an Technologien der Zukunft
  • Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse
  • Gute Kenntnisse der üblichen Office-Programme
  • Engagement, Kreativität und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamorientierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

  • Ein modern ausgestattetes und kollegiales Umfeld
  • Attraktive Rahmenbedingungen bei einer der größten Forschungsorganisationen für anwendungsorientierte Forschung in Europa
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 1 Jahr befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10-19 Stunden, idealerweise auf 2 Wochentage verteilt.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Jens Fiege
Telefon: +49 151 61365367

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über die Online-Bewerbungsfunktion unseres Bewerbermanagementsystems.

Kennziffer: FHR-2018-61 Bewerbungsfrist: 14.01.2019
counter-image