Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Initiative Campus der Sinne am Standort Erlangen als
FORSCHUNGSMANAGERIN / FORSCHUNGSMANAGER – SENSORIK DIGITALISIERUNG DER MENSCHLICHEN SINNESERFAHRUNG

Der Campus der Sinne ist eine gemeinsame Initiative des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS sowie des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung IVV in Kooperation mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg FAU. Ziel ist es, die Digitalisierung der menschlichen Sinneserfahrungen in den Grundlagen zu erforschen und daraus konkrete neue Technologien und Dienstleistungen abzuleiten. So sollen künftig multisensorische digitale Systeme die menschlichen Sinneswahrnehmungen nachbilden und verstehen können.

Ihre Tätigkeiten: Sie…

  • recherchieren zu Messprinzipien von Sensorsystemen und auf dem Markt verfügbaren Sensoren (u.a. in den Bereichen der chemischen Sensorik und Gassensorik)
  • bauen das Wissensmanagement u.a. zum Vergleich unterschiedlicher Sensortechnologien nach technischen und wirtschaftlichen Kriterien auf
  • prüfen die universitäre Vorlaufforschung und stoßen diese in Abstimmung mit universitären Partnern an
  • bewerten die Kosten der vorhandenen Lösungen im Vergleich zu Eigenentwicklungen
  • koordinieren technische Studien und führen kleinere Machbarkeitsstudien selbst durch
  • stehen im stetigen Austausch mit der Geschäftsführung des Campus der Sinne und beraten dieses bei der strategischen Einordnung von Technologien
  • übergeben die strukturiert aufbereiteten Informationen sowie Projekte an die wissenschaftlichen Fachgruppen und weitere Stakeholder

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit naturwissenschaftlich-technischer Fachrichtung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der physikalischen und chemischen Messprinzipien
  • Erste Erfahrung rund um Sensorapplikationen und deren Auswertung
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Entwicklung von Elektronik, Sensorik und Mechatronik von Vorteil
  • Freude an unternehmerischem Denken und Handeln, eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten und Spaß an der Kommunikation mit unterschiedlichen Stakeholdern

Was Sie erwarten können

Das Fraunhofer IIS bietet ein überaus attraktives Arbeitsumfeld in einer hochinnovativen Schlüsselbranche. Sie arbeiten in einem engagierten Team, in dem Sie Ihre eigenen Ideen einbringen können und Gestaltungsspielraum haben. Regelmäßige Weiterbildungen und beste Betriebsausstattung sind ebenso selbstverständlich wie eine von Kollegialität geprägte Unternehmenskultur.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Weitere Informationen auch online unter: www.iis.fraunhofer.de und www.campus-der-sinne.fraunhofer.de

Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Sie und Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer IIS-2018-137 an: Meike Hillenbrand

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Personalmarketing
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Kennziffer: IIS-2018-137 Bewerbungsfrist:
counter-image