Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in unserer Gruppe »Advanced Analog Circuits« in Erlangen als
Hardwareentwicklerin / Hardwareentwickler Systementwicklerin / Systementwickler Integrated Circuits and Systems – Design für analoge neuromorphe Hardware

Sie interessieren sich für integrierte analoge Schaltungstechnik und Sie möchten neuromorphe Hardware erforschen und in die Anwendung bringen? Sie möchten theoretische Grundlagen aufnehmen, an die Anforderungen von Kunden anpassen und Schaltungen für analoge neuronale Netze entwickeln? Sie wollen die nächste Revolution im Bereich künstliches Lernen mitgestalten?

Dann haben wir die passende Stelle für Sie!
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, an Forschungsprojekten und R&D-Arbeiten für Industriekunden mitzuarbeiten.
Sie werden sich ein tiefgreifendes Wissen zur technischen Implementierung von neuronalen Netzen aneignen und darauf aufbauend analoge Konzepte für neuromorphe Hardware entwickeln. Architekturkonzepte in CMOS-Schaltungen setzen Sie eingeständig um und leiten die in diesem Bereich tätige Arbeitsgruppe fachlich an. Die Beteiligung an der Erstellung von Projekt- und Förderanträgen erweitert Ihr Aufgabenprotfolio. Zudem führen Sie gegebenenfalls Anforderungsanalysen mit unseren Kunden durch und arbeiten im Projekt- oder Arbeitspaket-Management mit. Darüber hinaus erstellen Sie technische Designdokumentationen.

Was Sie mitbringen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik, Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Fundierte Kenntnisse im analogen Schaltungsentwurf
  • Erfahrung mit Simulationswerkzeugen für die Entwicklung integrierter Schaltungen
  • Interesse am Kontakt zu Kunden
  • Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Kreativität, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung
  • Strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise

Von Vorteil wären darüber hinaus (je nach zukünftigem Aufgabenschwerpunkt)
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich analoger neuronaler Netze
  • Projekterfahrung im Bereich Low Power oder High Speed ASIC Design
  • Kenntnisse im Bereich Simulation neuronaler Netze
  • Gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
Die Position ist auch für Berufsanfänger/-innen mit entsprechenden Vorkenntnissen und Erfahrungen aus Praktika, Studien- oder Diplomarbeiten geeignet. Bei entsprechender Eignung besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Was Sie erwarten können

  • Vielseitige Projekte mit hohem Anwendungsbezug und interdisziplinären Systemaspekten
  • Designaktivitäten im Team mit einer großen Spannweite von industriellen Entwicklungen bis hin zur Entwicklung von wissenschaftlichen Prototypen in modernsten Technologien
  • Ein offenes, kommunikatives und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Den Freiraum für ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in der Arbeitsorganisation
  • Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf
  • Berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Das Fraunhofer IIS ist eine von Europas führenden IC-Design-Einrichtungen für die Entwicklung innovativer Systeme. Unsere langjährige Design-Expertise wird ergänzt durch fundiertes System-Know-how in den Bereichen Multimedia, Digitale Kommunikation, Bildverarbeitung und Sensor-Systeme. Die Entwicklungen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fließen in Anwendungen der Automobilindustrie, der Industrieelektronik, der Datenübertragung, der Datenverarbeitung sowie in Lifestyle- und Medizintechnik-Produkte ein und sind in hohen Stückzahlen im Einsatz. Im Mittelpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten steht der Entwurf von digitalen und Mixed-Signal Schaltungen und Systemen.

Bitte richten Sie Ihre vollständige, schriftliche Bewerbung (PDF: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe der Kennziffer IIS-2018-139
an: Meike Hillenbrand

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS
Personalmarketing
Am Wolfsmantel 33
91058 Erlangen

Kennziffer: IIS-2018-139 Bewerbungsfrist:
counter-image