DIE FRAUNHOFER-EINRICHTUNG FÜR GIEßEREI-, COMPOSITE- UND VERARBEITUNGSTECHNIK IGCV SUCHT IN AUGSBURG ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN TERMIN EINE/N
Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Projektcontrolling

In unserem kollegialen Team erwartet Sie eine standortübergreifende und vielseitige Tätigkeit in einer spannenden, projektorientierten Branche.
Sie unterstützen unser Projektcontrolling und übernehmen dabei folgenden Aufgaben:

  • Planung, Kalkulation und Budgetkontrolle von nationalen und europäischen Förderprojekten
  • Administrative Projektbegleitung von der Rechnungsstellung bis zum Mahnwesen
  • Unterstützung und Beratung der Wissenschaftsbereiche bei der Personaleinsatzplanung, Budgetkontrolle und bei ergebnisrelevanten Fragestellungen
  • Bearbeitung aller exportkontrollrechtlicher Vorgänge am Institut

Was Sie mitbringen

  • Sie haben eine kaufmännische Ausbildung oder ein betriebswirtschaftliches Hochschulstudium und verfügen über mehrjährige einschlägige Berufspraxis.
  • Sie zeigen ein ausgeprägtes Zahlenverständnis und besitzen herausragende Kenntnisse in Excel sowie sehr gute Kenntnisse der anderen MS-Office Produkte.
  • Sie bringen Begeisterung für alle kaufmännischen Fragestellungen sowie Spaß an der Arbeit im Team mit.
  • Sie zeichnen sich durch selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise aus.
  • Erfahrungen im öffentlichen Sektor sind zudem von Vorteil.

Was Sie erwarten können

Als Mitarbeiterin / Mitarbeiter erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem industrienahen Umfeld, orientiert am aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Eine sorgfältige Einarbeitung und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildung sind selbstverständlich. Sie erwartet ein kollegiales und aufgeschlossenes Team sowie Raum für eigenverantwortliches Arbeiten und Mitgestalten. Außerdem erwarten Sie ein flexibles Arbeitszeitmodell sowie eine leistungsbezogene Vergütung.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Marisa Wagner
marisa.wagner@igcv.fraunhofer.de

Bitte bewerben sie sich ausschließlich über unser Bewerbertool.

Kennziffer: IGCV-2018-217 Bewerbungsfrist: 25.01.2019
counter-image