Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Elektrochemische Prozesse“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Student/in für eine
Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "EmbedDed Soft- und Hardwareentwicklung für die Steuerung von galvanischen Herstellungsprozessen in der Solarzellenproduktion"

Was Sie erwartet
Die Herstellung immer feinerer und komplexerer Strukturen bei hohen Fertigungsgeschwindigkeiten ist eine der zentrale Anforderung an die Entwicklung neuer und innovativer Herstellungskonzepte für höchsteffiziente Solarzellen. Eine wichtige Rolle hierbei besteht nicht nur darin, die zugehörigen chemischen und physikalischen Prozesse zu verstehen, sondern die Herstellungsprozesse präzise anhand der Anforderungen steuern und überwachen zu können. Als Teil eines interdisziplinären Teams bekommen Sie die Möglichkeit an der Weiterentwicklung unserer Forschungsanlagen mitzuwirken und so einen nachhaltigen Beitrag zur Entwicklung neuer Solarzellenkonzepte zu leisten. Im Rahmen der Arbeit soll ein vernetztes Mess- und Regelungssystem realisiert werden, welches nicht nur eine präzise Prozessführung erlaubt, sondern durch eine übersichtliche Darstellung der Echtzeitmessdaten den Bediener/in bereits während des Prozess bei der Analyse unterstützt.

Ihre Aufgaben sind:
  • Entwurf und Realisierung eines Mess- und Regelungssystems zur Erweiterung einer Forschungsanlage 
  • Programmierung der einzelnen Systemkomponenten und Vernetzung mit einem Bus-System 
  • Entwicklung der für die Messung und Ansteuerung benötigte Hardware 
  • Erstellung einer GUI zur Auswertung der Daten und Steuerung der Anlage 
  • Test und Inbetriebnahme des entwickelten Mess- und Regelungssystem in der Forschungsanlage

Was Sie mitbringen

  • Studium im Bereich Elektrotechnik, Embedded Systems, technische Informatik oder vergleichbar 
  • Erfahrung in der Programmierung von eingebetteten Systemen in C
  • Erfrahrung mit dem Hardwaredesign von eingebetteten Systemen 
  • Grundlegende Kenntnisse im Bereich Bus-Systeme 
  • Kenntnisse in der Erstellung von Benutzeroberflächen in Python oder Java von Vorteil 
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten 
  • Einsatzbereitschaft
  • Teamfähigkeit 
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Sven Kluska, Tel.: +49 (0)761 45 88-53 82

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
sven.kluska@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)

Kennziffer: ISE-2018-457 Bewerbungsfrist:
counter-image