Tierpflege IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.08.2019 EINE SPANNENDE Ausbildung IM BEREICH Zentrales Tierhaus ALS
Auszubildende/Auszubildenden für den Beruf der/des Tierpflegerin/ Tierpflegers - Fachrichtung Klinik und Forschung

Das Fraunhofer ITEM bietet seit über 30 Jahren erfolgreich Auftragsforschung rund um die Gesundheit des Menschen an. Einen Schwerpunkt bildet die Atemwegsforschung. Die am Institut vorhandene Expertise ist in acht Bereiche gebündelt: Toxikologische Prüfung; Präklinische Pharmakologie; Frühe klinische Prüfung; Registrierung und Risikobewertung; Umwelt-, Arbeits- und Verbraucherschutz; Herstellung von Biopharmaka für die klinische Forschung; Translationale Medizintechnik; und personalisierte Tumortherapie. Unser breites Spektrum an Kompetenzen ermöglicht es uns, Komplettlösungen anzubieten – von der Idee bis hin zum sicheren Produkt.

Was Sie mitbringen

 Einen guten Realschulabschluss sowie Teamfähigkeit.

Was Sie erwarten können

Die Ausbildung zur/ zum Tierpflegerin/ Tierpfleger- Fachrichtung Klinik und Forschung umfasst die Pflege und Gesundheitsüberwachung von Versuchstieren (Mäusen, Ratten, Hamster); die Durchführung von Applikationen in toxikologischen Studien und Inhalationsprüfungen; PC-gestützte Wägungen (Körpergewichte, Futter-/Wasserverbrauch) sowie die Datenkontrolle bzw. Datenauswertung unter den Bedingungen der Guten Laborpraxis (GLP). Die Reinigung, Desinfektion, Pflege und Wartung der Tierhausräumlichkeiten und -anlagen gehört ebenso zu ihren zukünftigen Pflichten wie das Transportieren schwerer Lasten bis 30 kg Gewicht.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).
Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dr. Thomas Tillmann
Gruppenleitung
Tel.: 49 511 5350-411

Kennziffer: ITEM-2018-65 Bewerbungsfrist: 28.02.2019
counter-image