IMMUNOLOGIE IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH IMMUNONKOLOGIE ALS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Postdoc (m/w)

Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine wissenschaftliche Mitarbeiterin / einen wissenschaftlichen Mitarbeiter / Postdoc (m/w) für die Arbeitsgruppe Immuntoleranz.

Was Sie mitbringen

Wir suchen hoch motivierte und engagierte Naturwissenschaftlerinnen / Naturwissenschaftler für ein kreatives und offenes Forschungsumfeld, das durch große Industrienähe geprägt und im spannenden Feld der Immunologie angesiedelt ist.

Wir freuen uns über folgende Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium bzw. Promotion im Fachgebiet Biologie, Biotechnologie oder vergleichbar
  • Fundierte theoretische Kenntnisse im Bereich der Immunonkologie
  • Erfahrung im Umgang mit den Methoden der Durchflusszytometrie, Molekularbiologie, Zellkultur und Histologie (insbesondere im Stammzell- und Immunzellbereich)
  • Ein überdurchschnittliches Maß an wissenschaftlichem Engagement verbunden mit Flexibilität, einer selbstständigen und lösungsorientierten Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • Sehr gutes Englisch und Statistikkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

Der Aufgabenschwerpunkt umfasst experimentelle und zellanalytische Arbeiten im Bereich Stammzelltransplantation / Infektiologie, die Arbeit mit Tumormodellen und neuen Wirkstoffen.

Wir bieten Ihnen
  • Eine spannende Aufgabe an der Schnittstelle von Grundlagenforschung und angewandter Forschung
  • Unterstützung durch erfahrene und motivierte Mitarbeitende als Kern Ihres Teams
  • Zugriff auf zahlreiche innovative Technologien
  • Eine wirkungsvolle interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Strukturierte Weiterbildungsoptionen
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.02.2019 ausschließlich online über diesen Link.
Auf anderem Wege zugeschickte Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr PD Dr. Stephan Fricke 
Telefon: 0341 - 35536 2205 oder 0341 - 35536 2242

Kennziffer: IZI-2019-1 Bewerbungsfrist: 24.02.2019
counter-image