WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB DEM 15.03.2019 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Pforten- und Wachdienst

Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) in Wacht­berg bei Bonn untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. Das Institut bearbeitet zurzeit zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern und ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt. Das FHR als eines von 72 Instituten und Einrich­tungen der Fraunhofer-Gesellschaft ist mit ca. 330 Mitarbeitenden eines der führenden Radarforschungsinstitute in Europa.

Für den Organisationsbereich Sicherheit suchen wir eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Pforten- und Wachdienst in Vollzeit.

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Durchführung von Kontrollgängen in Gebäuden und im Bereich der Gesamtliegenschaft
  • Bedienung der technischen Einrichtungen in den Pforten
  • Abwicklung des täglichen Besucherverkehrs
  • Bedienung der Telefonzentrale

Die Tätigkeit erfolgt im Schichtdienst (Wechselschicht Tag-/Nachtdienst auch am Samstag, Sonntag sowie an Feiertagen) bei durchschnittlich vier 12-Stunden-Schichten pro Woche.
Die 48-Stunden Woche beinhaltet wesentliche Anteile Bereitschaftszeiten.
Sie erfüllen die Aufgaben auch für das Fraunhofer-FKIE, das sich auf den selben Liegenschaften befindet. Die Einstellung erfolgt in einem der beiden Institute am Standort Wachtberg.

Was Sie mitbringen

  • Unbedingte Zuverlässigkeit und Gewissenhaftigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse erwünscht

Was Sie erwarten können

  • Ein modern ausgestattetes und kollegiales Umfeld
  • Attraktive Rahmenbedingungen bei einer der größten Forschungsorganisationen für anwendungsorientierte Forschung in Europa

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.
Die Stelle kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen auch in Teilzeit besetzt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:

Frau Gloria Post
Tel. +49 228 9435-201

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über die Online-Bewerbungsfunktion unseres Bewerbermanagementsystems.

Kennziffer: FHR-2019-03 Bewerbungsfrist: 08.02.2019
counter-image