Biotechnologische Prozesstechnologien finden Sie interessant?
WIR BEIM FRAUNHOFER FEP BIETEN AB sofort EIN SPANNENDES Tätigkeitsfeld für EINE
stellvertretende Leitung des Bereiches Medizinische und biotechnologische Applikationen

Das Fraunhofer-Institut für Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP in Dresden widmet sich der Entwicklung innovativer Lösungen, Technologien und Prozesse zur Veredelung von Oberflächen und für die organische Elektronik. Unsere Kernkompetenzen Elektronenstrahltechnologie, Sputtern, plasmaaktivierte Hochratebedampfung, Hochrate-PECVD sowie Technologien für organische Elektronik und IC-/ Systemdesign nutzen wir zur Lösung vielfältiger industrieller Problemstellungen der Oberflächenbehandlung, der organischen Halbleiter und zur Sterilisation.



Was Sie mitbringen

  • Erfolgreicher Promotionsabschluss in der Fachrichtung Biotechnologie, Mikrobiologie, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
  • mehrjährige erfolgreiche wissenschaftliche Arbeit
  • mehrjährige Erfahrungen in der Mitarbeiterführung sind wünschenswert
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in deutscher und englischer Sprache
  • langjährige Kenntnisse / Erfahrungen in der Projektakquise auf dem Sektor der Medizin bzw. Biotechnologie
  • eine offene Art und die Fähigkeit, auf potentielle Partner zuzugehen und für Themen zu begeistern
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kreativität, Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und offene Diskussionsbereitschaft

Sie sollten belastbar und flexibel sein, Freude am Umgang mit Menschen haben und Ihr Arbeitsstil sollte sich durch Engagement, das Einbringen von eigenen Ideen und Genauigkeit bei der Bearbeitung der anfallenden Aufgaben auszeichnen. Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten und ein kompetentes verbindliches Auftreten im Umgang mit internationalen Wissenschaftlern, Kunden und öffentlichen Einrichtungen/Fördergebern sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung erwarten wir ebenso wie Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit.

Was Sie erwarten können

Im Bereich Medizinische und biotechnologische Applikationen werden naturwissenschaftliche Fragestellungen mit technischem Know-How verknüpft.
Das Wachstum des Medizintechnik-Sektors wird von einer Vielzahl an Innovationen begleitet. Die Entwicklung neuer Produkte und Medizingeräte basiert häufig auf ausgefeilten Ausgangsmaterialien.
Im Fraunhofer FEP entwickeln wir seit vielen Jahren Technologien zur Modifizierung und Beschichtung von Oberflächen. Dieses Know-how setzen wir zunehmend für die Medizintechnik ein.
Mit unseren Kerntechnologien können wir biofunktionale Beschichtungen auf Oberflächen aufbringen oder gezielt Veränderungen der Oberflächeneigenschaften, beispielsweise zur Erhöhung der Verträglichkeit für das biologische Umfeld (Biokompatibilität) von Implantaten vornehmen. Die Behandlung medizintechnischer Produkte mit niederenergetischen Elektronen hat sich zudem als ein effektives Werkzeug zur Keimminderung und Sterilisation von Verpackungen, Implantaten und medizinischen Geräten erwiesen

Wir suchen ab sofort eine stellvertretende Leiterin / einen stellvertretenden Leiter für diesen Bereich. 

In dieser Funktion unterstützen und beraten Sie die ihnen unterstellten Abteilungsleiter bei der Erfüllung ihrer Aufgaben und beraten die Institutsleitung in strategischen Fragen.

Ihre Aufgaben umfassen außerdem z.B.: 
- Aufbau einer neuen Arbeitsgruppe
- Projektleitung
- Projektakquise (öffentliche Förderprojekt sowie Industrieprojekte)
 
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist vorerst auf 3 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fraunhofer Institut für
Organische Elektronik, Elektronenstrahl- und Plasmatechnik
Frau Anke Gottlöber
Winterbergstraße 28
01277 Dresden

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich Online über den Button "Bewerben".

Kennziffer: FEP-2019-01 Bewerbungsfrist: 23.1.2019
counter-image