Das Fraunhofer IPT in Aachen vergibt ab sofort eine
Masterarbeit: »In-Situ Qualitätserfassung zur Herstellung bionischer Bauteile aus FVK«

Das Fraunhofer IPT entwickelt Produktionssysteme für die Herstellung struktureller Bauteile aus thermoplastischen Faserverbundkunststoffen (FVK). Der am Fraunhofer IPT entwickelte Tapelegeprozess soll weiterentwickelt werden, sodass eine in-situ Qualitätserfassung für die Herstellung bionischer, lastfallgerechter Laminate aus thermoplastischen UD-Tapes ermöglicht wird.

Deine Aufgaben

  • Evaluation möglicher Messtechniken
  • Steuerungstechnische Integration und Validierung der Messtechnik
  • Prozess- und Materialparameteruntersuchungen auf Basis statistischer Versuchsplanung
  • Technologiestudien

Was du mitbringst

  • Du studierst Maschinenbau, Physik oder ein vergleichbares Fach
  • Du hast erste Erfahrung/fundierte Kenntnisse im Umgang mit Faserverbundkunststoffen
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und/oder Englisch

Was du erwarten kannst

  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:
Malena Schulz
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
malena.schulz@ipt.fraunhofer.de

Kennziffer: IPT-2019-118 Bewerbungsfrist:
counter-image