WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB 01.06.2019 EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Elektronikerin / Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder Elektroinstallateurin / Elektroinstallateur

Das Fraunhofer-Institut für Hochfrequenzphysik und Radartechnik (FHR) in Wacht­berg bei Bonn untersucht Konzepte, Methoden und Systeme für elektromagnetische Sensoren, insbesondere im Bereich der Radartechnik und der Radiometrie. Das Institut bearbeitet zurzeit zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern und ist hervorragend innerhalb der internationalen Forschungslandschaft vernetzt. Das FHR als eines von 72 Instituten und Einrich­tungen der Fraunhofer-Gesellschaft ist mit ca. 330 Mitarbeitenden eines der führenden Radarforschungsinstitute in Europa.

Für die Instandhaltung und Modernisierung der Gebäude und Einrichtungen des Instituts suchen wir Verstärkung für das Team Gebäudemanagement.

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Betreuung der Liegenschaften des Instituts in Wachtberg und der Außenstellen
  • Ausführung der handwerklichen Arbeiten im Zuge der Gebäudeinstandhaltung und im Bereich der Gebäudeinfrastruktur
  • Durchführung der Prüfungen ortveränderlicher und ortsfester Betriebsmittel nach DGUV  Vorschrift 3 (ehemals BGV A3)
  • Errichten von Niederspannungsanlagen nach DIN VDE 0100-600 sowie Betrieb von elektrischen Anlagen nach DIN VDE 0105-100
  • Betreuung und Unterweisung von Drittdienstleistern
  • Allgemeine Hausmeistertätigkeiten und Unterstützung in anderen Fachbereichen des Gebäudemanagements

Was Sie mitbringen

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektronikerin/Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Berufserfahrung und fundierte Fachkenntnisse
  • Eine eigenständige, vorausschauende, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit

Was Sie erwarten können

  • Ein modern ausgestattetes und kollegial geprägtes Arbeitsumfeld
  • Persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch vielfältige Weiterbildungsmaßnahmen und einen regelmäßigen Austausch mit Fachkollegen innerhalb und außerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft
  • Attraktive Rahmenbedingungen bei einer der größten Forschungsorganisationen für anwendungsorientierte Forschung in Europa
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist zunächst für die Dauer von 2 Jahren befristet.
Die Stelle kann bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen auch in Teilzeit besetzt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Thomas Sender
Tel. +49 228 9435-221

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über die Online-Bewerbungsfunktion unseres Bewerbermanagementsystems.

Kennziffer: FHR-2019-04 Bewerbungsfrist: .
counter-image