Personalarbeit ist Ihr Thema? Wir bei Fraunhofer bieten Ihnen ab sofort eine interessante Tätigkeit in der Stabsstelle »Personalbetreuung Oberste Führungskräfte« als
Juristische Referentin /
Juristischer Referent
Beamten- / Tarifrecht

Die Stabsstelle »Personalbetreuung Oberste Führungskräfte« der Hauptabteilung Personal ist ein kleines, schlagkräftiges Team, das sich besonders um unsere Institutsleiterinnen und Institutsleiter sowie weitere Führungskräfte kümmert, die in der Regel gleichzeitig Universitätsprofessorinnen/Universitätsprofessoren sind. Die Stabsstelle agiert dabei in engem Kontakt mit Universitäten und Ministerien.

Was Sie mitbringen

  • ein abgeschlossenes juristisches Universitätsstudium, idealerweise mit Schwerpunkt Arbeits- und Sozialrecht (mind. erste Juristische Staatsprüfung bzw. Master oder Diplom)
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Personalwesen
  • sehr gute Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie idealerweise im Beamten- und Tarifrecht des öffentlichen Dienstes
  • gute Englischkenntnisse in Sprache und Schrift
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen EDV-Anwenderprogrammen; Erfahrung in der Arbeit mit SAP wäre von Vorteil
  • Beratungskompetenz, Kommunikationsstärke und eine selbstständige, sorgfältige und dienstleistungsorientierte Arbeitsweise

Was Sie erwarten können

In Ihrer abwechslungsreichen Position unterstützen Sie die Stabsstellenleiterin bei der Personalbetreuung der obersten Führungskräfte – vom Beginn des Berufungs-, Einstellungs- oder Bestellungsverfahrens bis zur Beendigung des Dienst- oder Arbeitsverhältnisses. Zusätzlich übernehmen Sie selbstständig strategische Projekte.

Insbesondere obliegen Ihnen folgende Aufgaben:
  • passgenaue Umsetzung rechtsverbindlicher Personalmaßnahmen, wie die Erstellung von Arbeits- und Dienstverträgen sowie von Vertragsänderungen, unter Berücksichtigung der Kooperationsvereinbarungen mit den beteiligten Universitäten
  • eigenverantwortliche Prüfung von arbeits-, beamten- und tarifrechtlichen Fragestellungen
  • Beratung der obersten Führungskräfte in allen Fragen des Arbeits-, Beamten- und Tarifrechts
  • Ansprechperson für Universitäten und Ministerien
  • Vor- und Nachbereitung von Terminen mit dem Vorstand von Fraunhofer sowie mit Universitäten oder Ministerien
  • Übernahme von strategischen Projekten und weiteren Sonderaufgaben
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Marion Humberg
Leiterin der Stabsstelle »Personalbetreuung Oberste Führungskräfte«
Telefon: +49 89 1205-2020

Kennziffer: Zentrale-2019-28 Bewerbungsfrist:
counter-image