LABOR UND PRODUKT SIND GENAU IHRe THEMen? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Hilfswissenschaftler/in zur Unterstützung bei Versuchsdurchführungen, Simulationen und Produktentwicklung

Das Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU Dresden sucht für seinen Wissenschaftsbereich Mechatronik und Funktionsleichtbau innovative, motivierte Studentinnen und Studenten zur Unterstützung in den Bereichen Maschinenbau, Mechatronik, Elektrotechnik, Werkstoffwissenschaft, Mathematik, Physik oder einem ähnlichem Studiengang.

Der Aufgabenbereich umfasst u.a. folgende Tätigkeiten:
- Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Messversuchen,
- Unterstützung bei der Produktentwicklung und dem Bau von Prototypen,
- CAD-Konstruktion und Simulation,
- Auslegung und elektronische Reglung von Formgedächtnisaktoren.

Was Sie mitbringen

- Studium in einem der oben genannten Bereiche, mindestens 2. Semester,
- Grundkenntnisse im Umgang mit CAD Programmen (Rhinoceros, Solidworks und/ oder Catia),
- selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise,
- Motivation und Interesse sich in neue Themengebiete einzuarbeiten.

Was Sie erwarten können

- Mitarbeit an innovativen Projekten mit wissenschaftlichem Hintergrund,
- flexible Arbeitszeiten (40-80 Stunden/Monat) und wählbarer zeitlicher Umfang,
- Campusnähe an unserem Standort in Dresden sowie ein ausgezeichnetes Arbeitsklima in einem motivierten Team,
- Möglichkeiten zur Anfertigung von Studien- und Diplomarbeiten.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Lukas Boxberger
0351-4772 2135

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt online. Ihre Bewerbung sollte nebst Lebenslauf, Zeugnissen und anderweitigen Referenzen vor allem Arbeitsproben oder ein Portfolio enthalten.

Kennziffer: IWU_HiWi_316 Bewerbungsfrist: 31.12.2019
counter-image