Abschlussarbeit (Master / Bachelor) Weiterentwicklung eines elektronischen Systems zur Bestimmung von Beatmungsparametern

Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Mechatronik
  • Physik
  • Regelungstechnik
  • Softwareengineering
  • technische Informatik

Was Sie mitbringen

BewerberInnen sollten erste praktische und theoretische Kenntnisse in der Elektronikentwicklung haben. Kenntnisse im Bereich Antennen/Hochfrequenztechnik sowie Signalverarbeitung sind außerdem von Vorteil. Es wird großer Wert auf eine sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise gelegt. Diese Ausschreibung richtet sich ausschließlich an Studierende, die eine Abschlussarbeit durchführen wollen.

Was Sie erwarten können

Die zuverlässige Messung der Atmung eines Patienten ist für viele medizinische Fragestellungen von höchstem Interesse und stellt unter anderem bei Früh- und Neugeborenen auch hohe Anforderungen an die dafür verwendete Technik. Die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie (PAMB) forscht an einem nicht-invasiven, elektrischen Messverfahren zur Messung der Atmung, das auch unter Leckage und Obstruktion verlässliche Werte liefert. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit soll das bestehende System weiterentwickelt werden. Je nach persönlicher Neigung kann der Schwerpunkte der Arbeit entweder auf der Weiterentwicklung der bestehenden Hardware oder auf die Weiterentwicklung der Signalverarbeitung gelegt werden.

Die Fraunhofer-Gesellschaft ist bekannt für anwendungsorientierte Forschung auf zukunftsweisenden Themengebieten. Die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie in Mannheim ist stark mit dem industriellen und akademischen Umfeld vernetzt und verfügt über modern ausgestattete Räumlichkeiten und Labore. Die Arbeitsgruppe „Biomedizinische Sensoren und Mikrosysteme“ besteht aus einem interdisziplinären Team, in dem messtechnische Verfahren in die medizinische Anwendung gebracht werden. Ihre Arbeit wird sowohl fachlich als auch organisatorisch engmaschig betreut.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Dominik Kicherer
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!

Kennziffer: IPA-2019-25 Bewerbungsfrist: -
counter-image