AVALE, AKKREDITIVE UND DEVISEN SIND KEINE FREMDWÖRTER FÜR SIE? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH FINANZMANAGEMENT ALS
Referent/in Finanzmanagement

In der Abteilung Finanzen wird der Jahresabschluss der Fraunhofer-Gesellschaft sowie die Abrechnung gegenüber den Zuwendungsgebern erstellt. Die Erstellung von Managementkennzahlen, die finanzwirtschaftliche Betreuung investiver Förderprojekte, das Cashmanagement (Zahlungsverkehr, Liquidität, Währungsgeschäfte) sowie die Beratung der Fraunhofer-Institute zu finanztechnischen Fragen sind weitere Kernaufgaben der Abteilung.

Was Sie mitbringen

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Universität – Master, Magister, Diplom) mit Schwerpunkt Finanzen, Bankwirtschaft oder als Wirtschaftsjurist
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finanzen / Treasury / Vermögensverwaltung von Vorteil
  • Sehr gutes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • Ausgeprägtes Interesse an Finanzmarktthemen
  • Umfassende EDV-Kenntnisse, insbesondere in MS Office und SAP
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit sowie hohe Einsatzbereitschaft

Was Sie erwarten können

  • Unterstützung beim Cash-Management und der Bankkontenverwaltung, insbesondere bei der Umsetzung und Überwachung regulatorischer Vorgabe.
  • Betreuung von Qualitätssicherungsmaßnahmen im Rahmen des Cash-, Zins- und Währungsmanagements, sowie bei der Abwicklung von Sicherungsinstrumenten im Außenhandel (Akkreditive, Garantien usw.).
  • Erstellung von Performance- und Risikoberichten für unterschiedliche Gremien.
  • Unterstützung des Sachgebiets Finanzmanagement beim Jahresabschluss.
  • Weiterentwicklung der Controlling-, Compliance- und Qualitätssicherungsmaßnahmen im Finanzmanagement, sowie der eingesetzten IT-Systeme und des Berichtswesens.
  • Eigenverantwortliches Bearbeiten von Projekten.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Wenn Sie Rückfragen zu der ausgeschriebenen Stelle haben, wenden Sie sich gerne an:

Herrn Björn Bechtold
bjoern.bechtold@zv.fraunhofer.de

Kennziffer: Zentrale-2019-38 Bewerbungsfrist:
counter-image