STEUERRECHT IM UMFELD EINER INNOVATIVEN FORSCHUNGSEINRICHTUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT INNERHALB DES VORSTANDSBEREICHS »CONTROLLING UND DIGITALE GESCHÄFTSPROZESSE« FÜR DIE ABTEILUNG RECHNUNGSWESEN EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS
Volljurist/in Schwerpunkt Internationales Steuerrecht - Juristischer Referent Steuerrecht

Die Abteilung Rechnungswesen zeigt sich innerhalb des Vorstandsbereichs »Controlling und Digitale Geschäftsprozesse« u.a. verantwortlich für steuerliche Fragestellungen von Fraunhofer. Zunehmend geht es dabei um internationale Sachverhalte, in diesem Zusammenhang insbesondere um Themen wie ausländische Betriebsstätten oder ausländische Quellensteuer.

Was Sie mitbringen

Sie haben Ihre rechtswissenschaftlichen Examina erfolgreich abgeschlossen und sich möglichst schon während des Studiums auf Themen im steuerrechtlichen Kontext fokussiert. Idealerweise bringen Sie schon einschlägige Berufserfahrung mit. Sie können sich schnell in neue Rechtsgebiete einarbeiten, verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse und begeistern sich für Themen im Forschungskontext. Ein sicheres Auftreten, Teamfähigkeit analytische Denkweise und ein ausgeprägter Dienstleistungscharakter runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können

Sie beraten die Fraunhofer-Institute, den Vorstand und zentrale Abteilungen zu relevanten Fragestellungen des internationalen Steuerrechts. Sachverhalte sowie die entsprechenden vertraglichen Regelungen mit Auslandsbezug prüfen Sie hinsichtlich ihrer ertragsteuerlichen und umsatzsteuerlichen Auswirkungen im In- und Ausland. Sie zeigen sich verantwortlich für die Erstellung ausländischer Steuererklärungen und koordinieren in diesem Kontext die Arbeit von beauftragten externen Rechtsdienstleistern. Ferner sind Sie Ansprechpartner für Fragestellungen rund um nationale und internationale Verbrauchsteuern sowie für steuerliche Sonderfragestellungen wie bspw. Energiesteuerentlastung.
Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Jochen Fiedler
Vorstandsstab Controlling und Digitale Geschäftsprozesse
Jochen.fiedler@zv.fraunhofer.de


Dr. Hans Poschner
C11 Rechnungswesen
Hans.Poschner@zv.fraunhofer.de




Kennziffer: Zentrale-2019-41 Bewerbungsfrist:
counter-image